Installieren, konfigurieren und spielen Sie Inhalte mit der LG SmartShare- und SW DLNA-Software

Mit der LG SmartShare Plus-Technologie ist es möglich, Multimedia-Inhalte von Computern, Tablets oder Smartphones über drahtlose Kommunikation auf den Fernseher zu übertragen. Der Inhalt wird mit SW DLNA empfangen, das ebenfalls von einem koreanischen Hersteller entwickelt wurde.
LG SmartShare

Allgemeine Beschreibung der SmartShare-Technologie

SW DLNA ist eine Technologie, mit der DLNA-fähige Geräte, die mit demselben Netzwerk verbunden sind, Medieninhalte austauschen können. Derzeit wird diese Technologie auf fast allen Geräten unterstützt.

SmartShare ist eine proprietäre LG-Anwendung. In SW DLNA wird es sogar als Shell bezeichnet.

Die Technologie bietet den einfachen Zugriff auf Musik, Videos und Fotos von einem Gerät aus. Mit dieser Anwendung können Sie Ihre bevorzugten Mediendateien von Computern, Tablets, Laptops und Smartphones direkt an den Fernseher senden. Dies erfordert keine Drähte. Früher mussten Sie für eine solche Datenübertragung über ein Kabel eine Verbindung zum Fernsehgerät herstellen. Jetzt reicht es aus, das Lizenzprogramm herunterzuladen und zu installieren.

Installieren und Konfigurieren des LV SmartShare-Programms

Um Ihren Computer oder Ihr Smartphone für die Verwendung mit der SmartShare-Anwendung einzurichten, müssen Sie sicherstellen, dass beide Geräte (Fernseher und externe Medien) mit demselben Kabel oder Wi-Fi-Netzwerk (mit demselben Router) verbunden sind. Sie müssen auch die SmartShare PC SW DLNA-Software installieren. Sie können LG Smart Share
von der offiziellen Website herunterladen .

Allgemeines Installations- und Konfigurationsschema

Nach dem Herunterladen müssen Sie das Archiv entpacken und die Installationsdatei setup.exe ausführen. Die Installation erfolgt im Standardmodus und sollte nicht schwierig sein. Während dieses Vorgangs müssen Sie nur einige Tasten drücken (Installieren, Fortfahren, Bestätigen und Fertigstellen). Nach Abschluss der Installation müssen Sie SmartShare auf Ihrem Desktop starten und die folgenden Schritte ausführen:

  1. Wählen Sie im Hauptfenster eines der Elemente aus: Film, Foto oder Musik.
  2. Oben rechts müssen Sie auf “Optionen” klicken und warten, bis ein Bild mit der blauen Warnung “EIN” angezeigt wird. Smart Share-Optionen
  3. Gehen Sie zu “Meine freigegebenen Dateien”, nachdem Sie auf die entsprechende Schaltfläche links geklickt haben. Sie werden sehen, dass auf die freigegebenen Standardordner von Windows bereits zugegriffen wurde. Um andere Ordner verfügbar zu machen, sollten sie dieser Liste hinzugefügt werden. Drücken Sie dazu die Taste mit dem Ordner oben rechts.Fügen Sie Ordner und Dateien hinzu
  4. Gehen Sie im TV-Menü zum SmartShare-Element und wählen Sie links die Registerkarte “Verbundenes Gerät”. Öffnen Sie den DLNA-Server mit dem Smart Share-Symbol.Öffnen Sie den DLNA-Server mit dem Smart Share-Symbol

Der Konfigurationsprozess ist abgeschlossen. Einrichten von Smart Share für LG TV: https://youtu.be/VhHc6nq90Es

DLNA-Setup mit Windows Media

Zuerst wird der Windows Media Player (abgekürzt WM) gestartet, dann sollten Sie zur Registerkarte “Stream” gehen und zwei Elemente ankreuzen:

  • “Fernzugriff auf den Player zulassen”;
  • “Automatische Berechtigung für Geräte zum Abspielen von Benutzermedien.”

Entfernen Sie Häkchen in einem StreamDer Vorgang wird abgeschlossen. Gehen Sie als Nächstes auf dem Fernsehgerät zum Menü “Smart Share” und sehen Sie sich die Dateien in den freigegebenen Ordnern an: Musik, Videos und Bilder. Beim Einrichten eines Servers mit einem WM-Player werden nur Standardordner auf dem Fernsehgerät angezeigt. Um nicht auf das Kopieren der erforderlichen Mediendateien in Standardordner zurückgreifen zu müssen, müssen Sie Ihre Ordner zur Bibliothek hinzufügen – dann werden sie auf dem Fernseher angezeigt. Das Hinzufügen eines eigenen Filmordners zu Windows Media folgt dem folgenden Algorithmus:

  1. Sie müssen den WM-Player öffnen und auf die linke Schaltfläche “Anordnen” klicken. Der Cursor sollte sich auf der “Bibliotheksverwaltung” befinden und “Video” auswählen.Organisieren - Bibliotheken verwalten - Videos
  2. Klicken Sie im neuen Fenster auf die Schaltfläche “Hinzufügen …”. Wählen Sie einen Ordner mit Mediendateien auf Ihrem PC aus, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf “Ordner hinzufügen”.Ordner zur Windows Media-Bibliothek hinzufügen
  3. Eine Liste mit Standardordnern und hinzugefügten Ordnern wird angezeigt. Sie können andere Ordner hinzufügen oder vorhandene löschen.Installieren, konfigurieren und spielen Sie Inhalte mit der LG SmartShare- und SW DLNA-Software

Alle Mediendateien aus den Ordnern werden auf dem Fernsehgerät auf dem DLNA-Server angezeigt, der mit einem Standard-Player erstellt wurde.

Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass keine speziellen Programme installiert werden müssen.

https://youtu.be/KNbaRai5cAU

Abspielen von Inhalten mit LG SmartShare

Nach Abschluss des Einrichtungsvorgangs ist es Zeit, den Medieninhalt zu starten. Dafür benötigen Sie:

  1. Gehen Sie zu SmartTV und wählen Sie SmartShare.
  2. Wählen Sie bei einem neuen Modell mit webOS SmartShare aus, wechseln Sie zur Registerkarte “Verbundene Geräte” und wählen Sie den auf dem PC erstellten Server aus.
  3. Öffnen Sie den gewünschten Ordner und starten Sie den gewünschten Film oder Song.

Der Vorgang ist abgeschlossen. Alle Materialien aus Ordnern, die auf einem Computer oder Mobilgerät geöffnet sind, werden in den Registerkarten mit Medieninhalten angezeigt.

Wenn der DLNA-Server auf dem PC nicht sichtbar ist, SmartShare dort jedoch korrekt konfiguriert wurde und das Fernsehgerät und der Computer mit demselben Netzwerk verbunden sind, müssen Sie das Antivirenprogramm oder die Firewall deaktivieren. Danach müssen Sie die SmartShare-Einstellungen überprüfen und das externe Gerät und das Fernsehgerät neu starten. Sie müssen auch sicherstellen, dass das Fernsehgerät an den Router angeschlossen ist.

Um die Medienwiedergabe mit SmartShare von Ihrem Computer aus zu steuern, müssen Sie:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das SmartShare-Symbol in der unteren rechten Ecke und öffnen Sie es. Öffnen Sie SmartShare auf dem PC
  2. In einem kleinen Fenster müssen Sie zwischen Video, Foto und Musik wählen, aber eine solche Umschaltung kann innerhalb des Programms selbst erfolgen. Abspielen einer Datei auf einem Fernseher
  3. Um Mediendateien abzuspielen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählte Datei, klicken Sie auf “Abspielen mit” und wählen Sie den Namen des Fernsehgeräts.

Der Wiedergabevorgang wird auf dem Fernsehgerät gestartet, und auf dem Computer kann in dem sich öffnenden Fenster der Wiedergabevorgang gesteuert werden.

Es ist nicht erforderlich, direkt auf dem Fernseher nach Inhalten zu suchen. Das Programm verfügt auch über andere interessante Funktionen. Sie können beispielsweise eine Liste der Mediendateien erstellen, die nacheinander ausgeführt werden sollen.

Mögliche Probleme und Lösungen

Bei der Wiedergabe von Inhalten mit der SmartShare-Technologie können folgende Probleme auftreten:

  1. Der Computer sieht den Fernseher nicht und der Fernseher sieht im Gegenteil das externe Gerät nicht . Es muss sichergestellt werden, dass Computer und Fernseher angeschlossen sind. Dies sollte mit demselben Router erfolgen. Das vorübergehende Deaktivieren Ihres Antivirenprogramms oder Ihrer Firewall auf Ihrem PC kann hilfreich sein. Danach sollten Sie die Geräte neu starten.
  2. Während der Wiedergabe großer Filme friert alles ein und verlangsamt sich . Diese Schwierigkeit kann in einer unzureichenden Internetgeschwindigkeit liegen. Dies geschieht normalerweise beim Ansehen von Filmen über ein Wi-Fi-Netzwerk. Mögliche Lösungen für das Problem:
    • Verbindung mit einem Netzwerkkabel;
    • Verwenden einer externen Festplatte oder eines Flash-Laufwerks;
    • Verbindung über ein HDMI-Kabel.

Das Verbinden und Einrichten von LG SmartShare und dem SW DLNA-Programm ist tatsächlich viel schneller als im Artikel beschrieben. Die Einstellung muss nur einmal am Anfang vorgenommen werden und dann nur neue Mediendateien hinzugefügt werden. Mit einer guten Wi-Fi-Geschwindigkeit sind Probleme bei der Wiedergabe von Inhalten fast unmöglich.

Digitales Fernsehen.
Comments: 2
  1. Алёна

    Мне очень нравится эта технология своим удобством использования. Что важно, для подключения не требуется никаких проводов, как раньше. Эта технология сейчас распространена повсеместно. Устанавливать и настраивать эту программу очень просто, потому что для этого не требуется никаких усилий и особых знаний. Не нужна даже помощь специалиста! Корейские производили очень хорошо постарались, выпустив эту технологию. Специальных программ не нужно при настройке. Кстати, подключается SmartShare действительно быстро.

  2. Александр

    Прекрасное решение для объединения компьютера с телевизором, очень удобно и доступно с технологией SmartShare. Уже забыл что такое шнуры, тюнеры и тому подобное. Есть интернет, общий WIFI и программа SW DLNA. Настройка заняло меньше чем полчаса. Спасибо!

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: