Antennenverstärker für TV: Funktionsprinzip, Auswahl, DIY-Fertigung

Das Problem eines unzureichend starken Fernsehsignals, aufgrund dessen die Bildqualität auf dem Fernsehbildschirm abnimmt, wird durch Verwendung eines von der Fernsehantenne kommenden Signalverstärkers gelöst. Sie können ein geeignetes Gerät aus unserer Bewertung der besten Modelle auswählen oder, wenn Sie Erfahrung haben, ein solches Gerät selbst herstellen.

Was ist ein TV-Antennenverstärker?

Ein TV-Verstärker ist ein Gerät zur Verstärkung des TV-Signals und zur Reduzierung des Interferenzpegels, wodurch ein besseres Bild erzielt wird. Das Gerät erhöht die durch Rauscheffekte begrenzte Empfindlichkeit und kompensiert den Verlust des empfangenen Fernsehsignals im Koaxialkabel. https://youtu.be/GI89hrNQ-BA

Designmerkmale des Antennenverstärkers

Verstärker für Fernsehantennen sind einfach und können im Design variieren, können sowohl digitale als auch analoge Signale verstärken. In einigen Fällen werden sie von zwei Platinen mit einer implementierten Rauschunterdrückungsschaltung gebildet. Eine Schaltung ist ein Hochpassfilter, die zweite hat einen Kondensator, der die Frequenz regelt. Der Regler hilft dabei, die maximale TV-Signalverstärkung von 4,7 dB bei einer Betriebsfrequenz von 400 MHz zu erreichen. Um Stabilität zu erhalten, verwenden sie einen Stabilisator mit einem Elektrolyten und einer Diodenbrücke, die in seiner Schaltung enthalten sind. Der Verstärker wird über einen Kondensator mit dem Fernsehempfänger verbunden. Alle Verstärker für die Antenne sind mit einem Netzteil ausgestattet, nur der Ort ihrer Platzierung (eingebaut und extern) unterscheidet sich. Das eingebaute Gerät funktioniert gut mit einer stabilen elektrischen Spannung und verbraucht bis zu 10 V.Wenn das Gerät durchbrennt, müssen Sie das gesamte Antennengerät austauschen. Aus diesem Grund ist es bei Spannungsspitzen bequemer, externe Einheiten zu verwenden. Sie sind größer und haben je nach Verstärker unterschiedliche Eingangsspannungen (5, 12, 18, 24 V).

Einstufung

Verwenden Sie für terrestrische Wellen von Fernsehkanälen den Bereich der Meter- (MV) und Dezimeterfrequenzen (UHF). Im ersten Fall wird eine Frequenz von 30 bis 300 MHz und im zweiten Fall von 300 bis 3000 MHz verwendet. Abhängig vom Bereich der empfangenen Frequenz kann der Verstärker sein:

  • Breitband – um ein breites Wellenlängenspektrum abzudecken;
  • Reichweite – Verwendet den Mess- oder Dezimeterbereich für den Betrieb.
  • Multiband , für beide Bands gedacht.

Antennenverstärker

Im Normalfall reicht bei einem guten Signal ein Breitbandverstärker aus. Bei schwachem Empfang lohnt es sich, ein eng zielgerichtetes Gerät zu verwenden, das seine Rolle in einem bestimmten Bereich besser erfüllt als ein Breitbandgerät.

Der digitale Rundfunk erfolgt nach dem
DVB-T2-Standard . Für digitale Fernsehkanäle wird nur der UHF-Bereich verwendet, daher ist ein Verstärker für digitales Fernsehen des DVB-T2-Standards für die digitale Fernsehübertragung geeignet. Antennenverstärkertest für digitales Fernsehen DVB-T2: https://youtu.be/oLRaiYPj6sQ Die Verstärker unterscheiden sich auch je nach erforderlicher Spannung:

  1. Zwölf Volt sind am häufigsten. Sie erfordern das Hinzufügen eines zusätzlichen Netzteils, das in einigen Fällen geregelt werden kann.
  2. Fünf Volt können über ein Koaxialkabel an einen TV-Tuner oder einen Fernseher angeschlossen werden. Sie sind in der Regel an der Antenne befestigt.

Je nach Art des Fernsehgeräts werden Verstärker in der folgenden Reihenfolge klassifiziert:

  • Antenne;
  • Satellit;
  • Kabel.

Kabel- und Satellitenverstärker werden sehr selten eingesetzt, da sie ein bereits recht hochwertiges Signal übertragen. Bei Kabelfernsehübertragungen wird manchmal ein Verstärker verwendet, wenn das Kabel an mehrere Fernsehgeräte gleichzeitig angeschlossen ist. Antennenverstärkungsgeräte werden viel häufiger verwendet.

Vor- und Nachteile von TV-Signalverstärkern

Beachten Sie beim Einrichten eines Heimfernsehnetzwerks Folgendes: Wenn Sie mehrere Verstärkerschaltungen verwenden, kommt es zu einer erheblichen Verzerrung des Videostreams. In dieser Hinsicht sollte die Anzahl der Verstärker für Antennen minimal sein.

Die Vorteile von Verstärkern umfassen:

  • die Fähigkeit, selbst die schwächsten Fernsehsignale zu empfangen;
  • das Vorhandensein kleiner Rauschkoeffizienten;
  • die Fähigkeit, das Signal gleichzeitig über mehrere Frequenzbereiche zu verstärken.

Die Nachteile von Verstärkungsvorrichtungen sind:

  • Wenn ein Breitbandverstärker verwendet wird, besteht die Möglichkeit, dass der zulässige TV-Signalpegel überlastet wird. Daher muss er mit einem Regler für verschiedene Bereiche ausgestattet sein, um eine solche Störung zu vermeiden.
  • Selbsterregung des Gerätes;
  • Anfälligkeit für Gewitter;
  • die Wahrscheinlichkeit des Verlusts des TV-Signals am Ausgang.

Verstärker korrigieren das Signal von der Antenne zum Fernsehgerät. In dieser Hinsicht wird die Wahl vom Gelände und dem Bedarf an Fernsehgeräten beeinflusst. Ein Verstärker für eine Fernsehantenne außerhalb der Stadt hilft dabei, ein schwieriges Problem bei der Erzielung eines qualitativ hochwertigen Fernsehsignals effektiv zu lösen.

Die Hauptkriterien für die Auswahl von TV-Signalverstärkern

Der Verstärker für die TV-Antenne wird nach den technischen Kriterien des Geräts und nach externen Faktoren (z. B. Ort und Installationsbedingungen) ausgewählt. Das Wichtigste ist, die Eigenschaften zu berücksichtigen, die sich auf die Qualität des Fernsehsignals auswirken, für die zusätzliche Geräte verwendet werden.

Arbeitsfrequenzbereich

Dem Frequenzbereich sind drei Geräte zugeordnet: ein Fernseher, eine
Antenne und ein Verstärker. Zuerst wird eine Antenne ausgewählt. Bei dieser Auswahl muss die Überlegenheit des Schmalstrahls gegenüber dem Weitbereich der Signalstärke berücksichtigt werden. Befindet sich der Repeater in der Nähe des Empfangsbereichs, ist eine “Allwelle” geeignet, die einen größeren Bereich abdecken kann. Das Empfangen eines Signals von einem entfernten Fernsehturm kann mit einem Gerät erreicht werden, das an einen begrenzten Frequenzbereich angepasst ist (z. B. MV oder UHF).
Antennenverstärker

Der Verstärker wird entsprechend dem Frequenzgang der Antenne ausgewählt. Im Falle einer Bereichsinkongruenz kann das vorhandene Gerät nicht funktionieren.

Geräuschzahl

Mit Hilfe des Verstärkers sollte das TV-Signal-Rausch-Verhältnis nach oben korrigiert werden. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass jedes Gerät während der Datenübertragung seine eigenen Geräusche empfängt, erhalten sie mit zunehmendem Signal auch einen signifikanteren Ausdruck. Es ist allgemein anerkannt, dass der Wert des Rauscheffekts 3 dB nicht überschreiten sollte. Nur unter solchen Bedingungen können wir über Garantien für eine gute Qualität der TV-Signalübertragung sprechen. Neuere Geräte können jedoch einen niedrigeren Wert von 2 dB haben.

Dazugewinnen

Das Vorhandensein eines höchstmöglichen Verhältnisses garantiert nicht die beste Übertragungsqualität. Darüber hinaus tritt bei übermäßiger Verstärkung eine Verzerrung des TV-Signals mit dem Auftreten des entgegengesetzten Effekts (Übersteuerung oder Überlastung) auf. Zur Messung des Parameters wird dB verwendet, und seine Durchschnittswerte sind:

  • Dezimeter – von 30 bis 40 dB;
  • Meter – 10 dB.

Daraus folgt, dass UHF eine Abdeckung von 20 bis 60 TV-Kanälen und ein Messgerät von nicht mehr als 12 haben wird. Bei einer Erhöhung der Verstärkung um 15 bis 20 dB können wir von einem guten Ergebnis sprechen.

Bei der Auswahl eines Verstärkers nach Koeffizienten müssen Sie sich an den tatsächlichen Bedingungen und dem Empfangspegel orientieren. In der Regel wird der Abstand zum Fernsehturm (Repeater) berücksichtigt. Befindet sich der Fernsehturm in direkter Sichtlinie, ist der Kauf eines Verstärkers nicht erforderlich.

Aktive oder passive Antenne

Antennen zum Empfangen eines TV-Signals können passiv und aktiv sein:

  • Eine passive Antenne empfängt ein Signal nur aufgrund ihrer eigenen Form.
  • Für die aktive Antenne ist ein spezieller Verstärker vorgesehen, der die Stärke des Nutzsignals erhöht.

Die aktive Antenne muss über das Stromnetz mit zusätzlicher Stromversorgung versorgt werden. In der Regel wird der Verstärker über einen 9- oder 12-V-Adapter angeschlossen. Wenn sich das Gerät im Freien befindet, müssen Sie es vor Regen schützen. Beachten Sie unbedingt die Informationen in den Anweisungen des Herstellers bezüglich möglicher Störungen, wenn das Gerät nicht richtig installiert ist. Eine passive Antenne kann auch in eine aktive Antenne umgewandelt werden, wenn ein Verstärker hinzugefügt wird. Diese Option ist möglicherweise bequemer als der Kauf einer Antenne mit integriertem Verstärkungsgerät. Wenn der Verstärker ausfällt, kann er leicht ausgetauscht werden. Sie können es nicht neben der Antenne selbst, sondern auf dem Dachboden oder im Raum platzieren, um eine längere Lebensdauer des Geräts zu gewährleisten.

Aktive Heimwerkerantenne mit Verstärker für digitales Fernsehen:

https://youtu.be/YfR9TgaDf1Q

TOP 6 der besten Antennenverstärker für Fernseher

Einige Verstärker sind aufgrund ihres einfachen Designs, ihrer geringen Kosten und ihrer einfachen Installation beliebt. Gelegentlich können Sie sie selbst ersetzen und reparieren. Beim Kauf eines externen Verstärkers müssen Sie auf dessen Dichtheit achten. Externe Geräte werden alle 2 Jahre gewechselt, auch wenn sie geschützt sind. Aus diesem Grund ist es am besten, einen Platz für den Verstärker unter dem Dach zu finden.

Antennenverstärker F-02

Kabelbetriebenes All-Wave-Backbone-Verstärkungsgerät. Es verstärkt das TV-Signal im Mess- und Dezimeterbereich mit einem Betriebsbereich (1-12 k) und UHF (21-60 k). Verstärkung – bis zu 25 dB, Rauschzahl – bis zu 2 dB, Versorgungsspannung – 12 V. Geschätzte Kosten – 350 Rubel.
Antennenverstärker F-02

Delta UATIP-03 MV + DMV

Ein verstärkendes Breitbandgerät zur individuellen Verwendung im Messbereich (1 bis 12 Kanäle) und im Dezimeterbereich (21 bis 69 Kanäle). Stromversorgung 12 V. Geschätzte Kosten – 672 Rubel.
Delta UATIP-03

SWA-999 für “Gitter”

Ein Verstärker für eine polnische Antenne (“Gitter”) mit einem Frequenzbereich von 48 bis 862 MHz und einer 12-V-Stromversorgung. Verstärkung – 28-34 dB. Geschätzte Kosten – 113 Rubel.
Breitbandantennenverstärker SWA-9999Verstärker SWA-999 von Eurosky [/ caption] https://youtu.be/QvRGUGq_eOs

REMO INDOOR USB (BAS-8102 5V)

Antennen-Mehrzweckverstärker, der eine passive Antenne in eine aktive Antenne umwandelt und die Notwendigkeit einer Stromversorgung für den Antennenverstärker beseitigt. Die Verstärkung beträgt bis zu 16 dB. Essen – 5 V. Geschätzte Kosten – 245 Rubel.
REMO INDOOR-USB

REMO Booster-DiGi (BAS-8207)

Antennenverstärker mit einer durchschnittlichen Verstärkung von 21-69 Kanälen. Stromversorgung – 12V. Rauschfaktor – nicht mehr als 2,8 dB. Geschätzte Kosten – 425 Rubel.
TV-Entfernungsverstärker REMO Booster-digi

Planare 21-69 FT-Serie

Antennenverstärker für Kabel mit einem Frequenzbereich von 470 bis 468 MHz und einer Verstärkung von bis zu 22 dB. Stromversorgung – 12V. Rauschzahl – 4 dB. Geschätzte Kosten – 350 Rubel.
Verstärker Planar 21-69 FT

Wie baue ich einen Antennenverstärker für einen Fernseher mit eigenen Händen?

Zunächst sollten Sie Materialien und Werkzeuge vorbereiten:

  • Aluminiumteller;
  • Kupferkabel;
  • Klammer;
  • Adapter;
  • Muttern, Bolzen, Unterlegscheiben, Schrauben;
  • TV-Kabel;
  • Gummiband vom Traktor;
  • Isolierband;
  • Schraubenschlüssel mit Hammer.

Selbst wenn Sie Erfahrung mit solchen Arbeiten haben, ist ein detailliertes Studium der Anweisungen sehr nützlich. Die Reihenfolge der Ausführung dieser Aktionen und der Zweck jedes Details sind von besonderer Bedeutung. Der Aktionsalgorithmus lautet wie folgt:

  1. Löcher werden geschnitten (drei im Gummi, eines in der Platte).
  2. Sie benötigen außerdem ein Loch in der Halterung und in der Antennenposition.
  3. Der Draht muss gebogen und an den Enden mit einer selbstschneidenden Schraube verbunden werden.
  4. Das Kabel ist mit dem Adapter verbunden und die Verbindung ist isoliert.
  5. Alle Details kommen zusammen. Am Ende wird der Kabelbefestigungsbereich mit Draht mit Klebeband isoliert.

Ein selbstgebautes Verstärkergerät hat einen weiteren Vorteil: Es ist nicht erforderlich, das fertige Gerät einzustellen. Es wird sehr einfach angeschlossen: Die Karte wird an die Antenne angeschlossen und die Qualität der Verstärkung wird überprüft. Während des Betriebs des Geräts dürfen keine Fremdgeräusche auftreten. Für den Verstärker ist es besser, eine Art Gehäuse vorzubereiten, um ihn vor Umwelteinflüssen zu schützen. Um ein gutes Bild und einen guten Ton zu erhalten, benötigen Sie nicht nur einen Verstärker, sondern auch die Wahl eines geeigneten Montageorts. Sie benötigen auch einen Blitzableiter. Bierantenne für Digitalfernsehen mit Verstärker: https://youtu.be/axJSfcThfSU

Zu Beginn des Betriebs müssen Sie die Qualität der TV-Signalverstärkung überwachen. Wenn Probleme auftreten, müssen diese sofort behoben werden.

Mit dem Antennenverstärker für Ihr Fernsehgerät können Sie Störungen und andere Probleme vermeiden, die mit einem schlechten Fernsehempfang verbunden sind. Beim Kauf eines Geräts müssen Sie sich auf eine Reihe wichtiger Kriterien konzentrieren und es selbst herstellen – auf die richtige Reihenfolge der Aktionen und eine kompetente Wahl des Installationsortes.

Digitales Fernsehen.
Comments: 5
  1. Германик

    Очень помогли хорошо работает наша ново испечонная антона благодаря вашей статье про Антенны их сбор и установление большое личное спасибо

  2. Юлия

    Устанавливали усилитель на дачу, выбирали и устанавливали по описанию в статье. После установки на телевизоре пропали все помехи и лишние шумы. Усилитель Дельта УАТИП-03 МВ+ДМВ
    :idea: :idea: :idea:

  3. Георгий

    Уже несколько раз, а точнее три раза покупал антенны для дома, для дачи и нового загородного дома и все они плохо ловили ТВ сигнал. В нашей местности и до перехода на цифру ловило всего два канала на простые антенны. Потом мне и рассказали, что для каждой антенны нужен свой усилитель сигнала и подсказали к какой антенне какой усилитель подходит. Тогда  и стало ловить по 5- 6 программ, для дачи это нормально, а вот для квартиры… Сейчас у меня их более 100 и половину я отключил. Те, которые мы не смотрим.

  4. Тина

    Не понимаю!Зачем заморачиваться,и делать вручную,если уже есть готовые усилители сигнала?Спасибо огромное за статью,потому что-это очень нужная вещь. :idea:

  5. Вадим

    Я сам пытался сделать самодельный усилитель для антенны. Нашел схему не сложную в интернете, хотя в радио деле полный “ноль” и начал мастерить. Примерно целый день заняло у меня это дело и результат плачевный. Вроде сделал все правильно. но ни чего не работало. С другой схемой тоже самое и я понял, что не все что представлено и предложено в интернете работает. Выход простой нашел))) Купил себе готовый усилитель для антенны “F-02” и все заработало как нужно. И каналы новые появились и старые каналы которые ловила антенна стали четче работать.

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: