Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

Modernes Fernsehen geht längst über den reinen Rundfunk hinaus und arbeitet mit dem Internet und innovativen Frame-Processing-Technologien. Ein normaler Fernsehempfänger unterstützt solche Formate jedoch nicht, daher müssen Sie einen Mediaplayer dafür kaufen. Wofür es ist, welches besser zu wählen ist und wie man eine Verbindung herstellt – all dies wird in diesem Material vorgestellt.

Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?
Xiaomi mi tv stick sehr kompakter Mediaplayer

Was ist ein Mediaplayer und warum ist es besser, ihn zu kaufen?

Moderne Geräte werden heute nicht nur von leistungsstarken Computern und Smartphones repräsentiert. Besondere Aufmerksamkeit verdienen Smart-TV-Geräte, die auf maximale Möglichkeiten zum Anzeigen von Inhalten ausgelegt sind. Bei der Wahl eines TV-Geräts mit Smart-TV-Technologie stellt sich dem Nutzer die Frage, was besser zu kaufen ist – ein Mediaplayer oder einfach nur ein Smart-TV. Und im Vergleich gewinnt die Media-Set-Top-Box gleich in mehreren Punkten:

  1. Preis . Smart-TVs sind deutlich teurer. Die Kosten werden stark von der Matrix beeinflusst, und fast alle TV-Panels haben ihre 4K-Auflösung. Es wird nicht besonders benötigt, weil. Die meisten Videos sind von geringerer Qualität und russische digitale Fernsehsendungen in normaler RV-Auflösung.
  2. Funktionalität . Mit seltenen Ausnahmen verfügen Fernsehgeräte über eine exklusive Firmware, mit der nur wenige Geräte arbeiten. Sie können Widgets nur aus den Geschäften des Herstellers installieren, von denen es nur wenige gibt. Und Mediaplayer funktionieren auf gängigen Betriebssystemen wie Android und Linux.
  3. Hardwarespezifikationen . Fernseher sind im Verhältnis zu Set-Top-Boxen auch „schwächer“, was den eingebauten Speicher und den Arbeitsspeicher angeht.

Einziger Nachteil von Mediaplayern vor Fernsehern ist das Fehlen eines Displays mit Lautsprechern. Folglich unterstützen sie oft keine HDR-, Dolby Atmos- und Real-Modi. Sie werden nicht in der Lage sein, Videos in ausgezeichneter Qualität anzusehen.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

Technische Eigenschaften

Bei der Auswahl
einer TV-Box als vollwertige Medienplattform ist es wichtig, auf die Hardware-Parameter zu achten. Hauptmerkmale:

  1. Arbeitsgedächtnis . Per Lautstärke navigieren Sie wie bei einem PC oder Laptop. Wenn Sie gleichzeitig den Player starten möchten, surfen Sie über einen Browser und zusätzlich mit einem funktionierenden Messenger im Internet – der Arbeitsspeicher beträgt mindestens 3-4 GB.
  2. Die Menge des eingebauten Speichers . 16 GB reichen aus, um etwa 100 Anwendungen herunterzuladen, und Mediendateien können auf einer externen Festplatte gespeichert und von dieser abgespielt werden. Der separate Kauf eines Laufwerks entspricht normalerweise einer TV-Box mit mehr Speicherplatz, aber die Festplatte hat mindestens 320 GB.
  3. Firmware-Version . Bei einem veralteten Betriebssystem müssen Sie auf der Website des Herstellers nach Unterstützung für eine neuere Version suchen. Wenn ja, dann ist die aktuelle Firmware nicht grundlegend.
  4. HDR-Modus . Set-Top-Boxen mit Unterstützung für 8- und 10-Bit-Farben können nur für Plasma-Panels und LED-TVs mit IPS-Matrix genommen werden. Für ältere TV-Receiver sind diese Optionen nutzlos, und neue Modelle mit OLED- oder Nanocell-Matrix selbst haben eine solche Funktion.

SmartTV oder Mediaplayer Tanix tx3 max: https://youtu.be/hiCghfwVI1A

TOP 15 moderner Mediaplayer für Fernseher für 2022 – elitär, beliebt und preiswert

Nachfolgend finden Sie die besten Mediaplayer mit Smart TV-Unterstützung in ihrer Kategorie unter Berücksichtigung ihrer Funktionen.

Beliebte fortschrittliche Mediaplayer für Anspruchsvolle

Trotz der großen Auswahl auf dem Markt für TV-Geräte erfreuen sich einige Mediaplayer seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Oft liegt dies an einem guten Gleichgewicht zwischen Preis und Geräteleistung.

Google Chromecast Ultra

Der Mediaplayer ist mit einem Durchmesser von ca. 6 cm kompakt, läuft auf der Android-TV-Plattform und kann mit einem Smartphone synchronisiert werden. Vorteile:

  • sehr klein;
  • Unterstützung für 4K-Videos;
  • Sprachassistent.

Mängel:

  • schwacher Radius des Wi-Fi-Adapters;
  • Es gibt keinen Streaming-Datenaustausch (es wird nicht möglich sein, IPTV zu sehen und gleichzeitig im Browser zu sitzen oder Dateien herunterzuladen).

Sie können Google Chromecast für 5,1 Tausend Rubel kaufen.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

Ugoos X3 Plus

Das Gehäuse des Mediaplayers ist frisch mit einer Standard-TV-Box mit externer Antenne und Anschlüssen am Gehäuse. Erhältlich in zwei Versionen – grau und schwarz. Funktioniert auf Android 9.0 OS. Vorteile:

  • 2-Band-WLAN;
  • microSD-Kartenleser.

Mängel:

  • nur 1 USB-Anschluss;
  • Kurzes HDMI-Kabel im Lieferumfang enthalten.

Heute kann Ugoos X3 Plus für 8.000 Rubel erworben werden.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

MINIX Neo U9-H

Eine weitere TV-Box mit einem schönen mattschwarzen Finish. Im Gegensatz zum Vorgängermodell verfügt dieser Mediaplayer über mehr Anschlüsse. Kleine Gleitbeine sind am Körper montiert. Vorteile:

  • leistungsstarker 8-Kern-Prozessor Amlogic S912-H;
  • Grafikbeschleuniger ARM Mali-820.

Mängel:

  • veraltete Android 8.0-Firmware;
  • geringer Speicher 2/16 GB.

Das Präfix MINIX Neo U9-H wird für 9,9 Tausend Rubel angeboten.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

Zidoo Z95

Äußerlich eine große TV-Set-Top-Box in einem Aluminiumgehäuse. Sein Merkmal sind zwei 1-Band-Antennen (jede arbeitet auf ihrer eigenen Frequenz). Unabhängig davon ist die HDR-Unterstützung zu erwähnen, die für Set-Top-Boxen nicht typisch ist. Aber die Vorteile davon können nur gesehen werden, wenn das Bild auf einem modernen Display angezeigt wird. Vorteile:

  • Verteilung von Dateien von der Festplatte auf mehrere Geräte gleichzeitig;
  • kombinierte Firmware Android + OpenWrt, bei gleichzeitigem Betrieb von beiden.

Mängel:

  • großes Gewicht ca. 1,5 kg;
  • kein Datenstreaming.

Der Preis von Zidoo Z95 beträgt heute 12,9 Tausend Rubel.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

AppleTV4

Mediaplayer des bekannten Herstellers Apple, der von Nutzern für seine Zuverlässigkeit geschätzt wird. Auch auf hohem Niveau ist das Design erwähnenswert, das sehr gut ausgeführt ist und sich seit den Konsolen der 1. Generation nicht wesentlich verändert hat. Vorteile:

  • ein Monat kostenloses iTunes-Abonnement;
  • eingebauter Sensor zur Steuerung des Gyroskops;
  • Zugriff auf das Apple-Ökosystem.

Mängel:

  • es gibt keinen russischsprachigen Sprachassistenten Siri;
  • hoher Preis.

Im Moment können Sie einen Apple TV 4 Media Player für 14,9 Tausend Rubel kaufen.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

Budget Mediaplayer – die besten Modelle für 2022

Im Zeitalter der Smart Devices gibt es viele Mediaplayer zum kleinen Preis. Trotz der geringen Kosten verdienen sie auch ihre Aufmerksamkeit.

Xiaomi Mi-Box 5

Trotz der günstigen Produkte hat die chinesische Marke Xiaomi bereits die Zuverlässigkeit ihrer Produkte bewiesen. Und der TV-Mediaplayer ist da keine Ausnahme. Das Präfix ist in einem schwarzen, matten Gehäuse ausgeführt und enthält ein Minimum an erforderlichen Anschlüssen. Sprachsteuerung wird unterstützt und eine Fernbedienung mit Gyroskop, was für Budgetgeräte nicht ausreicht. Vorteile:

  • leistungsstarker 4-Kern-Prozessor Mali-450;
  • alle Möglichkeiten zur komfortablen Steuerung sind realisiert.

Mängel:

  • kleiner integrierter Speicher 8 GB;
  • kein LAN-Anschluss für kabelgebundene Verbindung.

Sie können das Präfix Xiaomi Mi Box 5 zu einem Preis von 3,6 Tausend Rubel kaufen.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

iconBIT-Film 4K

Aus dem Namen geht hervor, dass der Mediaplayer 4K-Videos unterstützt. Angesichts des Preises des Geräts ist dies das Hauptplus, und Sie sollten keine zusätzliche hohe Leistung erwarten. Vorteile:

  • Ausgabe von Ultra-HD-Bildern;
  • HDMI 2.1-Unterstützung.

Mängel:

  • kein Streaming-Datenaustausch;
  • 1 GB RAM, was keinen stabilen Betrieb von sogar zwei Anwendungen gleichzeitig garantiert.

Der IconBIT Movie 4K Media Player wird für nur 1,1 Tausend Rubel verkauft.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

Vontar X96 Max+

Dieses Modell verfügt über fortschrittliche Hardware, die zur Wiedergabe beliebiger grafischer Inhalte entwickelt wurde. Standardmäßig werden alle Peripheriegeräte unterstützt. Vorteile:

  • leistungsstarker 2-Kern-Grafikprozessor;
  • viele Modifikationen zur Auswahl mit unterschiedlichen Speicherkapazitäten;
  • AirPlay 2-Unterstützung.

Mängel:

  • keine Datenübertragung im Stream;
  • kurze Lebensdauer von 2 Jahren.

Der Preis des Mediaplayers Vontar X96 Max+ beträgt 4,3 Tausend Rubel.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

MXQ 4K RK3229

Die Set-Top-Box ist in einem kompakten schwarzen Gehäuse untergebracht, mit Anschlüssen für den Anschluss auf der Rückseite. Der Mediaplayer läuft auf einem fortschrittlichen Rockchip RK3229-Prozessor. Vorteile:

  • Unterstützung für Miracast + AirPlay 2;
  • Es gibt einen eingebauten IPTV-Player.

Mängel:

  • Gigabyte kabelgebundenes Internet (Ethernet 10/100) ist nicht verfügbar;
  • geringer Speicher 8 GB.

Das Präfix MXQ 4K RK3229 wird heute für 2 Tausend Rubel verkauft.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

Tanix TX3

Der Körper des Empfängers besteht aus einem schwarzen Kunststoffgehäuse mit einem Minimum an Anschlüssen. Angetrieben von Amlogic S905X3 Prozessor mit hoher Leistung. Vorteile:

  • HDMI 2.1-Standard (ähnliches Kabel enthalten);
  • 8K-Videounterstützung.

Mängel:

  • von Anschlüssen nur HDMI, USB und S / PDIF;
  • kleine WLAN-Reichweite bis 2,4 GHz.

Sie können Tanix NX3 für 3,1 Tausend Rubel kaufen.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?Übersicht und Funktionen des Mediaplayers Xiaomi Mi TV Stick: https://youtu.be/Y-EQ8F-2gvg

Neu unter den Mediaplayern für das Fernsehen – beliebte Modelle von 2021-2022

Es ist allgemein anerkannt, dass die Optionen umso interessanter sind, je neuer das Gerät ist. Dies gilt auch für Mediaplayer für Fernseher. Unten sind die fünf besten Smart-Set-Top-Boxen, die kürzlich veröffentlicht wurden.

MXQ 4K 5G

Wie der Name schon sagt, ist die Innovation dieses Mediaplayers das 5G-Internet. Ansonsten wiederholt dieses Präfix andere Modelle der MXQ-Linie vollständig und ist ihnen in mancher Hinsicht sogar unterlegen. Von den Ergänzungen ist auch die Unterstützung für die optische Audioausgabe erwähnenswert. Vorteile:

  • hohe Geschwindigkeit des Datenaustauschs;
  • 4 USB-Anschlüsse.

Mängel:

  • Trotz der hohen Geschwindigkeit des drahtlosen Datenaustauschs gibt es immer noch kein Ethernet 1000;
  • kostengünstig.

MXQ 4K 5G Mediaplayer sind bereits im Angebot und können für 2,6 Tausend Rubel erworben werden.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

Apple-TV 4K

Eine leistungsstärkere Version des oben beschriebenen Apple Media Players. Von den Ergänzungen Unterstützung für Ultra HD und Dolby Vision. Separat ist die modifizierte Fernbedienung zu erwähnen, jetzt ist sie weiß. Vorteile:

  • Zugriff auf Medienprodukte von Apple;
  • große Speicherkapazität von 64 GB.

Von den Mängeln kann nur die fehlende Miracast-Unterstützung festgestellt werden. Die Kosten für heute betragen 16,9 Tausend Rubel.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

Beelink GS King X

Äußerlich ist dies ein großes Gerät in einem Metallgehäuse. Von den Funktionen können wir das exklusive Design und das Vorhandensein von zwei Prozessoren (2- und 4-Core) feststellen. Vorteile:

  • zwei Laufwerksschächte mit einer unterstützten Gesamtkapazität von bis zu 2 TB.
  • aktives Kühlsystem;
  • Standardmäßig sind Root-Rechte verfügbar, um mit der Firmware zu arbeiten.

Mängel:

  • modifiziertes Betriebssystem basierend auf Android;
  • Unter starker Belastung kann es etwas laut werden.

Die Kosten für Beelink GS-King X betragen 20.000 Rubel.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

Vontar X3

Äußerlich ist der Mediaplayer in der ursprünglichen Form, stilisiert als Lautsprecher, ausgeführt. Im Moment kann dieses Präfix als das leistungsstärkste unter den neuen Produkten zu einem erschwinglichen Preis angesehen werden. Vorteile:

  • 128 GB interner Speicher;
  • Ethernet 1000-Unterstützung;
  • HDMI-2.1.

Von den Mängeln ist nur die leicht veraltete Firmware von Android 9 zu erwähnen: Sie können den Vontar X3 Media Player für 6.000 Rubel kaufen.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

Yandex.Modul

Der Mediaplayer des heimischen Herstellers fällt durch seine Größe auf. Es ist etwas größer als ein Feuerzeug, unterstützt aber Smart TV mit integriertem Sprachassistenten Alice. Trotz der Funktionalität ist dies aufgrund des fehlenden integrierten Speichers nicht ganz eine Set-Top-Box. Vorteile:

  • sehr klein;
  • Dolby Vision-Bildprozessor;
  • vernetztes Haus;
  • 2-Band-WLAN.

Mängel:

  • kein Ethernet-Anschluss;
  • kein interner Speicher.

Der Preis des Mediaplayers Yandex.Module beträgt 5,1 Tausend Rubel.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

Mediaplayer-Tipps

Beim Kauf eines Mediaplayers für Ihren Fernseher gilt es, auf wichtige Kriterien zu achten. Von ihrer Auswahl hängt nicht nur die Funktionalität, sondern auch der praktische Nutzen des Players ab:

  1. HDMI-Standard . Version 2.0 reicht aus, um das Bild anzuzeigen und dies reicht aus, um Full-HD-Videos anzusehen. Receiver, die den HDMI1-Standard, H.265-Codec und 4K-Videos unterstützen, sind sehr teuer und werden nicht benötigt (ein Fernseher ohne Smart-TV zeigt ein solches Bild immer noch nicht an).
  2. Betriebssystem . Android-Firmware wird eine Win-Win-Situation sein. Auf einem solchen Mediaplayer können Sie beliebige Anwendungen und Spiele von Google Play für Smart TV herunterladen.
  3. Digitales Fernsehen . TV + Smart Combo-Player haben TV-Unterstützung. DVB-T2 und DVB-C reichen für terrestrisches und Kabelfernsehen aus. Ein Receiver mit Sat-Tuner und CI+-Anschluss ist deutlich teurer.

Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?

Unabhängig davon ist es wichtig, die Synchronisierung mit anderen Geräten in Betracht zu ziehen. Beispielsweise kann ein Android-Smartphone nicht per WLAN mit einer Apple-TV-Set-Top-Box synchronisiert werden. Es wird mit AirPlay 2 gekoppelt, das nicht mit Miracast kompatibel ist.

So verbinden Sie einen Mediaplayer mit Smart TV

Der erste Schritt besteht darin, die Set-Top-Box mit dem Fernseher zu verbinden. Verfügt es über einen HDMI-Eingang am Gehäuse, erfolgt die Verbindung direkt über das passende Kabel. Ältere TV-Empfänger haben nur einen Cinch-Anschluss für Komponentenkabel “Tulpen”. Sie haben keinen Decoder, daher müssen Sie einen Adapter verwenden, der das digitale in ein analoges Signal umwandelt.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?Verbinden Sie das Komponentenkabel mit den gleichfarbigen Anschlüssen. Wenn das Fernsehgerät keinen roten Anschluss hat, unterstützt es keinen Stereoton. Sie können aber auch einen Mediaplayer über ein RCA-Kabel anschließen, indem Sie nur eine weiß-gelbe “Tulpe” verwenden. Die nächste Aufgabe besteht darin, die Ausgabe anzupassen. Am Fernseher müssen Sie auf den Kanal umschalten, der dem verwendeten Anschluss entspricht. Schauen Sie sich einfach den Namen auf dem Gehäuse des Fernsehgeräts an: Wenn AV2 oder HDMI 1 angezeigt wird, ist ein solcher Kanal eingeschaltet.
Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?Es bleibt nur noch das Präfix einzurichten:

  1. Ausgangsauflösung . Wenn ein Fernseher mit DVB-T2-Tuner angeschlossen ist, stellen Sie diesen auf 720 px und das Seitenverhältnis auf 16:9 ein. Für alte analoge Receiver wählen Sie 576 px und 4:3.Was ist ein Mediaplayer für einen Fernseher, warum wird er benötigt und wie wählt man ihn aus?
  2. Verbindungsmethode , hier müssen Sie zwischen Wi-Fi und Ethernet wählen.
  3. Land . Hier ist alles Standard und Sie müssen Russland auswählen (weil einige Hersteller die Menüsprache auf die Wahl des Landes einstellen).

Ist es möglich, einen Mediaplayer an einen normalen Fernseher anzuschließen und wie geht das: https://youtu.be/Y-EQ8F-2gvg Es wird empfohlen, Parameter wie Zeit und Zeitzone gleich einzustellen und richtig einzustellen. Viele Set-Top-Boxen verwenden diese Daten, um Poster oder Pläne von IPTV-Kanälen anzuzeigen.

Rate this post
Digitales Fernsehen.
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: