Überblick über den Mediaplayer Ultra HD 4K Rombica Smart Box X1: Spezifikationen, Anweisungen

Приставка

Übersicht Mediaplayer Ultra HD 4K Rombica Smart Box X1 – Verbindungs-, Konfigurations-, Firmware- und Betriebsprobleme. Stilvolle, moderne und praktische Media-Set-Top-Box für den Betrieb zum Ansehen von Filmen, Streamen von Videos aus dem Internet oder regulären Sendekanälen – Ultra HD 4K Rombica Smart Box X1. Das Präfix besteht aus modernen Materialien, erfüllt alle Anforderungen des Marktes und ermöglicht die Interaktion mit allen Arten von Technologien im Bereich Unterhaltung. Sie können Sendungen auf Ihren Lieblingskanälen oder einen Film ansehen, den Sie in einem Online-Kino gekauft oder aus dem Internet heruntergeladen haben. Das Gerät kann auch mit Streaming-Diensten interagieren, was eine einfache Set-Top-Box zu einer multifunktionalen Ergänzung zu einem Standard-Fernseher macht.

Überblick über den Mediaplayer Ultra HD 4K Rombica Smart Box X1: Spezifikationen, Anweisungen
Die Ultra HD 4K Rombica Smart Box X1 ist mit einer großen Anzahl von Streaming-Diensten vorinstalliert.

Was ist die Ultra HD 4K Rombica Smart Box X1, was ist ihre Funktion

Die Set-Top-Box ist eine moderne Entwicklung, die die Möglichkeiten des Internets, der Unterhaltungsindustrie mobiler Anwendungen und herkömmlichem Streaming-TV in einem Gehäuse vereinen soll. Das Modell kann nicht nur die Qualität des Tonstroms und der Übertragung von On-Air-Kanälen verbessern, das Bild als Ganzes und seine einzelnen Elemente gesättigter machen, sondern auch die Funktionalität, die mit dem Ansehen von Videos auf Videohosting verbunden ist, erheblich erweitern . Merkmale des Geräts sind in seinem optionalen Set:

  1. Unterstützung für 4K-Bildauflösung für Streaming und Internetübertragung.
  2. Unterstützung für stabile 60 Frames beim Ansehen von Videos im Internet.
  3. Dynamische Hintergrundbeleuchtung und Steuerung über die Fernbedienung oder im manuellen Modus.
  4. Arbeiten Sie mit allen verfügbaren Dateitypen.
  5. Möglichkeit der Bearbeitung.
  6. Übertragung von Mobilgeräten direkt auf den Fernsehbildschirm. Das Gerät unterstützt Miracast- und AirPlay -Technologien .

Da das Betriebssystem des Media Players Android ist, kann der Benutzer alle seine Vorteile nutzen, einschließlich der Installation und des Herunterladens von Anwendungen aus dem offiziellen Store. In diesem Fall können wir sagen, dass Programme und Spiele stabil funktionieren, Anwendungen alle deklarierten Funktionen öffnen und reproduzieren. 3D-Spezialeffekte werden auf diesem Gerät ebenfalls unterstützt.
Überblick über den Mediaplayer Ultra HD 4K Rombica Smart Box X1: Spezifikationen, Anweisungen

Spezifikationen und Aussehen des Smart Box X1-Geräts

Die Set-Top-Box läuft auf dem Betriebssystem Android 9.0 (Upgrade auf aktuellere Versionen wird unterstützt). Die Datenübertragungsrate erreicht 100 Mbps. RAM wird durch 2 GB dargestellt. Hier gibt es 16 GB internen Speicher, was völlig ausreicht, um Ihre Lieblingssendungen anzusehen oder aufzunehmen. Es gibt drahtlose Datenübertragungssysteme. Für die Herstellung des Gerätes wird strapazierfähiger schwarzer Kunststoff mit Backlight-Elementen auf der Geräteoberseite verwendet.

Im Modell vorhandene Ports und Schnittstellen

Die Set-Top-Box verfügt über die folgenden Arten von Ports und Schnittstellen:

  • Eingebautes Wi-Fi-Modul.
  • Bluetooth 4.0.
  • HDMI-Eingang.
  • LAN (RJ-45).
  • 3,5-mm-Audio-/Videoausgang.
  • Der Ausgang ist optisch.

Überblick über den Mediaplayer Ultra HD 4K Rombica Smart Box X1: Spezifikationen, AnweisungenEs gibt einen Anschluss zum Anschließen an die Speicherkarten des Geräts im microSD-Format. Sie können das Internet auch kabelgebunden mit einem Standardkabel verbinden.

Inhalt des Kits

Das Paket enthält ein Präfix, eine Fernbedienung dafür. Ein HDMI-Kabel ist ebenfalls enthalten, Sie müssen es nicht separat kaufen. Anweisungen und Garantie sind in der Box mit dem Gerät enthalten. Das Kit enthält auch ein Netzteil. Batterien für die Fernbedienung sind möglicherweise nicht im Lieferumfang enthalten.
Überblick über den Mediaplayer Ultra HD 4K Rombica Smart Box X1: Spezifikationen, Anweisungen

Anschließen und Konfigurieren der Rombica Smart Box X1

Um zu beginnen, müssen Sie das Gerät mit dem Fernseher verbinden. Schließen Sie die Kabel auch an die Stromversorgung an. Dann schaltet sich der Fernseher ein. Aus Sicherheitsgründen müssen alle Arbeiten bei guter Witterung, also ohne Gewitter oder starke Niederschläge, durchgeführt werden. Die erste Aktivierung kann bis zu 1 Minute dauern. Danach wird das Hauptmenü des Geräts auf dem Bildschirm angezeigt. Hier wird der Name des Heim-Internetnetzwerks angezeigt, Datum und Uhrzeit werden angezeigt, eine Liste der bevorzugten Kanäle wird angezeigt. Die folgenden Schritte zielen auf die Installation der Anwendung ab. Dazu müssen Sie es zuerst aus dem offiziellen Android OS Store herunterladen und dann auf Installieren klicken. Danach kann die Funktionalität verwendet werden und Sie können mit den Einstellungen von Optionen und Funktionen fortfahren. Die Hauptarbeit wird über das Hauptmenü erledigt. Hier können Sie TV-Kanäle auswählen und installieren, sowohl terrestrisch als auch über Satellit, geeignete Online-Kinos auswählen. Am Ende müssen Sie alle vorgenommenen Änderungen bestätigen. Dann können Sie die Konsole zum Anzeigen verwenden.

Überblick über den Mediaplayer Ultra HD 4K Rombica Smart Box X1: Spezifikationen, Anweisungen
Die Rombica Smart Box kann über Wi-Fi oder ein Kabel mit dem Netzwerk verbunden werden

Firmware

Die Werkseinstellung schlägt die Verwendung von Android 9.0 OS vor. Die installierte Version kann bei Bedarf aktualisiert werden, wenn zum Zeitpunkt des Kaufs eine neue Firmware-Version veröffentlicht wird.

Kühlung

Eingebauter Typ, passiv.

Probleme und Lösungen

Die Rombica Smart Box X1 hat im Betrieb folgende Probleme:

  1. Hängen während des Betriebs oder Verlangsamung während der Wiedergabe (seltener beim Ansehen eines Videos online) – Das Problem tritt auf, wenn der Benutzer mehrere Anwendungen gleichzeitig startet, schwere Programme, diejenigen, die im Hintergrund ausgeführt werden, nicht schließt oder die maximale Anzahl von zusätzlichen verwendet Funktionen. Lösung: Es ist erforderlich, die Last auf dem Gerät zu reduzieren (Programme zu schließen, die im Moment nicht benötigt werden).
  2. Das Bild verschwindet oder seine Qualität nimmt ab – Sie müssen überprüfen, ob die für die Videoübertragung verantwortlichen Kabel fest angeschlossen sind.
  3. Es gibt keinen Ton – die Lösung ist ähnlich wie die vorherige.
  4. Die Set-Top-Box lässt sich nicht einschalten – eine mögliche Lösung: Überprüfen Sie die Verbindung zur Steckdose oder zum Netzteil. Sie müssen auch alle Kabel auf Beschädigungen überprüfen.

Überblick über den Mediaplayer Ultra HD 4K Rombica Smart Box X1: Spezifikationen, Anweisungen
Die Bildqualität kann abnehmen, aber im Allgemeinen ist sie in Rombica Smart Box X1 Ultra HD 4K von ausgezeichneter Qualität
Wenn heruntergeladene oder aufgezeichnete Dateien nicht abgespielt werden, kann das Problem darin bestehen, dass sie beschädigt sind. Die besten Smart-TV-Boxen für Fernseher, Rating 2022: https://youtu.be/V9HCcw3NSaQ Einfache Geräteverwaltung und Unterstützung für alle Video-, Bild-, Dokumenten- und Audioformate. Unter den Minuspunkten bemerken viele eine kleine Menge an RAM und eingebautem Speicher für Dateien, das Betriebssystem friert bei längerem Gebrauch ein.

Rate this post
Rate author
Digitales Fernsehen.
Add a comment