Selbsterstellung der m3u-Wiedergabeliste

IPTV-Wiedergabelisten sind Textdateien mit der Erweiterung m3u oder m3u8, die Links zu TV-Kanälen enthalten. Mit ihnen können Sie Ihre Lieblingskanäle und Filme kostenlos ansehen. Eine solche Wiedergabeliste finden Sie im Internet oder Sie können sie selbst erstellen, was später in diesem Artikel ausführlicher beschrieben wird.

Was ist eine IPTV-Wiedergabeliste?

IPTV funktioniert über eine IP-Verbindung und wird über einen Netzwerkzugriff bereitgestellt. Dieses Format ähnelt normalem Kabelfernsehen, jedoch nur im Internet.
Schaue fernIPTV-Wiedergabelisten sind wie eine Sammlung von Musiktiteln oder Videoclips, die von einem Player abgespielt werden. Nur diese Sammlung enthält eine Auswahl bestimmter Fernsehkanäle. Es kann für jeden Geschmack erstellt werden – zum Beispiel nur für Sport-, Unterhaltungs- oder Bildungskanäle. IPTV-Wiedergabelisten haben viele positive Aspekte. Erstens unterstützen sie die Funktionen der Übertragung von Videoaufzeichnungen, der Anzeige von Fernsehprogrammen, der Unterbrechung von Fernsehsendungen und der weiteren Wiedergabe nach einer bestimmten Zeit. Eine solche TB kann betrachtet werden:

  • Tablette;
  • Smartphone;
  • Computer;
  • FERNSEHER.

Ein weiterer Vorteil von IPTV ist, dass es nicht an eine bestimmte Liste von Kanälen gebunden ist, wie dies beim herkömmlichen Fernsehen der Fall ist. IPTV hängt auch nicht von den vom TB-Betreiber festgelegten Tarifen und dem Wohnort des Zuschauers ab. Sie müssen nur die erstellte Liste in den Player laden.

Wo kann ich Links zu Kanälen bekommen?

Links zu IPTV-Wiedergabelisten sind im Internet frei verfügbar, und es gibt eine große Anzahl von ihnen für jeden Geschmack und jede Farbe. Hier sind einige davon:

  • Sportkanäle. Insgesamt 113 Stück. Darunter: Power TB HD, Start, AD Sport 1, Pferdesportwelt, BRT Sport, Eurosport 1 HD, Motorsport HD, DSports, Boxing TB. Es gibt Ersatzquellen. Es gibt Fernsehkanäle, die 18+ senden können. Download-Link: https://iptv-russia.ru/list/sport-all.m3u.
  • Musikkanäle. Mehr als 70 Quellen. Darunter: THT-Musik, RU.TV, DJing, HIT-Musik, MTV HD, PETPO TB, Campus-TV, M2, CONTACT-Musik, Deejay-TV, OTV, russische MusicBox, MTV-Norwegen, Retro-Musik-TV, California Music Channel TV usw. .d. Download-Link: https://iptvmaster.ru/music.m3u.
  • Kinderkanäle. Insgesamt 32 Stück. Unter ihnen: STS Kids, My Joy, O!, WOW! TV, Eniki-Beniki, Smiley TB HD, Cartoon, Rick, Nickelodeon, Disney, Karussell, Lilie, Kids Click, Rot, 2 × 2, Bumerang usw. .. Es gibt Ersatzquellen. Download-Link: https://iptv-russia.ru/list/kids-all.m3u.
  • Russische Luftkanäle. Insgesamt 85 Stück. Unter ihnen: Kanal Eins, MALISCH, 2×2, Kanal Fünf, Russische Nacht, CTC, Russland 1, TB-Zentrum, THT, PEH-TB, Russischer Roman, Chanson-TB, Muz-TB. Es gibt Kanäle, die mehr als 18 Inhalte senden können. Download-Link: https://iptv-russia.ru/list/ru-all.m3u.
  • Internationale Wiedergabeliste. Enthält über 300 Kanäle. Unter ihnen zusätzlich zu den oben aufgeführten: Discovery, Cinema, Channel 8 (Weißrussland), UA Crimea, Media Inform (Odessa). Es gibt Kanäle, die mehr als 18 Inhalte senden können. Download-Link: https://iptv-russia.ru/list/iptv-playlist.m3u.

Alle Wiedergabelisten in der Liste sind aktuell. Die Download-Links sind sicher.

Sie können beliebige Kanäle aus den Wiedergabelisten auswählen und zu Ihrer Wiedergabeliste hinzufügen sowie die fertigen bearbeiten.

Selbsterstellung der m3u-Wiedergabeliste

Der einfachste und natürlichste Weg, um m3u-Wiedergabelisten zu erstellen, ist die Verwendung der Standardwerkzeuge gängiger Anwendungen: Notizblock und AIMP-Player.

Im Standard-Notizblock

Sie benötigen ein Notizbuch, um eine Wiedergabeliste zu erstellen. Verwenden Sie die, die Ihnen am besten gefällt. Dies kann ein Windows-Standardnotizblock, ein beliebter Notizblock ++ oder ein anderer sein.

  1. Laden Sie das Programm bei Bedarf herunter oder öffnen Sie ein Notebook auf Ihrem PC.
  2. Klicken Sie oben links auf “Datei”, um eine neue Datei zu erstellen. Datei
  3. Speichern Sie eine saubere Datei mit einem beliebigen Namen, fügen Sie einen Punkt hinzu und geben Sie “m3u” ein. Zum Beispiel playlist-movies.m3u. Klicken Sie auf “Speichern”. Fülle es mit Kanälen und Filmen. Dies wird nachstehend im Abschnitt “Korrekte Datenfüllung” ausführlich beschrieben.Dateiname

Im AIMP-Player

AIMP gilt als das beste unter den PC-Spielern. Hier können Sie eine Musikwiedergabeliste erstellen. Dies kann folgendermaßen erfolgen:

  1. Führen Sie das Programm aus.
  2. Öffnen Sie Ihren Dateiordner. Um mit der Erstellung von Wiedergabelisten zu beginnen, ziehen Sie einfach die einzelnen Dateien, Alben oder vorgefertigten Listen, die Sie interessieren, mit der Maus in das Player-Fenster (oben).Öffnen Sie den Ordner
  3. Alle Audiodateien werden der Liste hinzugefügt. Im unteren Bereich werden Informationen zur Anzahl der Songs und zur Gesamtspielzeit angezeigt.Anzahl der Songs

Wenn Sie eine neue Datei direkt in die vorhandene Liste ziehen und dort ablegen, wird ein Fenster mit Schaltflächen angezeigt, in dem Sie eine Option zum Hinzufügen auswählen können.
Panel mit TastenFolgende Additionsoptionen stehen zur Auswahl:

  • an der aktuellen Position (wo sich der Pfeil befindet, wird die Datei dort eingefügt);
  • am Anfang oder am Ende (fügen Sie entweder das allererste oder das allerletzte Lied hinzu);
  • in zufälliger Reihenfolge (an eine beliebige Stelle hinzufügen);
  • Abbrechen des Hinzufügens (das Bedienfeld wird geschlossen).

So können Sie die erforderlichen Dateien und Ordner nicht nur hinzufügen, sondern auch in einer bestimmten Reihenfolge anordnen.

Erstellen einer Wiedergabeliste auf einem Android-Gerät

Sie können keine Wiedergabelisten mit Android-Smartphones erstellen und bearbeiten. Sie können nur eine Wiedergabeliste auf Ihrem PC erstellen und dann auf Ihrem Telefon speichern. Schließen Sie dazu Ihr Gerät mit einem Kabel an Ihren Computer an. Das Telefon muss so konfiguriert sein, dass der Computer es als Massenspeichergerät identifiziert. Kopieren Sie die fertige Datei in einen Ordner auf Ihrem Smartphone, in dem Mediendateien, Audio- und Videoinhalte gespeichert sind. Die fertige Wiedergabeliste wird auf Ihrem Smartphone mit einem beliebigen m3u-fähigen Player geöffnet.

Korrekte Datenfüllung

Fügen Sie in die allererste Zeile der Datei die Inschrift
# EXTM3U ein . Und nichts als sie. Jetzt müssen Sie die Eingabetaste drücken, um weiter zu arbeiten, und Sie können mit dem Hinzufügen von TV-Kanälen beginnen. Dies geschieht folgendermaßen: EXTINF: -1, Name des TB-Kanals http: //link-to-file.m3u8
Illustratives Beispiel: EXTM3U EXTINF: -1, Astrakhan.Ru Sport HD http: // Streaming. astrakhan.ru/astrakhanrusporthd /tracks-v3a1/index.m3u8 #EXTINF: -1, Belarus 5 HD http://178.124.183.13/hls/JRKVSUPCP8/bw5000000/playlist.m3u8.

Nach diesem Schema können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Kanälen eingeben.

Sie können auch eine Wiedergabeliste mit Musik erstellen. Die Wiedergabeliste sieht folgendermaßen aus: EXTM3U #EXTINF: 200, Künstler – Songtitel Example-song.mp3 #EXTINF: 150, Nächster Künstler – Nächster Songtitel New / Song.ogg

Die Zahlen 150 und 200 geben die Anzahl der Sekunden im Song an (Dauer). Es ist unbedingt erforderlich, die genaue Nummer bis zur letzten Ziffer anzugeben.

zusätzlich

Nach dem Erstellen einer Wiedergabeliste können Sie Kategorien sowie TV-Kanalsymbole hinzufügen und ein TV-Programm anzeigen.

Hinzufügen von Daten nach Kanal

Kategorien und Überschriften werden benötigt, um die Navigation in der generierten Datei zu vereinfachen. Sie werden folgendermaßen gemacht:

  1. Machen Sie eine leere Zeile zwischen dem Namen des Fernsehkanals und dem Link dazu (klicken Sie nach dem Namen und drücken Sie die Eingabetaste). Leere Leitung
  2. Geben Sie die Kategorie in der resultierenden Zeile an – #EXTGRP: Untergruppenname. Zum Beispiel Sport oder Bildung.Kategorie angeben
  3. Wiederholen Sie dies für alle anderen Kanäle. Sie können die Kategoriezeile auch einfach kopieren und für den nächsten Kanal einfügen (wenn die Kategorie identisch ist). Es wird schneller sein.Kopieren

So wird die Kategorie im Player angezeigt:
Kategorie

Hinzufügen eines TV-Programmführers

EPG ist für das TV-Programm und die Anzeige der Kanalsymbole verantwortlich. Dies ist die Datei, aus der der Zeitplan der Fernsehkanäle und ihre Logos abgerufen werden. Der Installationsvorgang dauert nur wenige Minuten. Fernsehprogramm:

  • http://epg.it999.ru/edem.xml.gz;
  • http://iptv-content.webhop.net/guide.xml;
  • https://webarmen.com/my/iptv/xmltv.xml.gz.

Es ist am besten, die erste Datei zu verwenden, weil Es unterstützt die größte Anzahl von Kanälen und zeigt immer den wahren TV-Zeitplan an. Der Rest wird als Backup gespeichert. Die Dateien sind mit jeder Wiedergabeliste kompatibel, die im Internet heruntergeladen werden kann. Detaillierte EPG-Einstellung:

  1. Kopieren Sie einen beliebigen EPG-Link.
  2. Öffnen Sie die Wiedergabelistendatei.
  3. Ändern Sie die erste Zeile in: # EXTM3U url-tvg = “Fügen Sie hier den kopierten EPG-Link hinzu”. Erste Linie

Die Wiedergabeliste wird folgendermaßen angezeigt:
Wiedergabeliste

Apps zum Bearbeiten von Wiedergabelisten

Ein spezieller IPTV-Editor hilft bei der Automatisierung der Arbeit mit m3u-Dateien. Dies erleichtert die Arbeit, da viele manuelle Aktionen nicht mehr ausgeführt werden müssen. Es gibt 3 Programme, die sehr praktisch und bequem sind.

Mein Playlist-Fernseher

Es ist ein sehr einfach zu bedienendes Programm. Entwarf, Kanäle in der Wiedergabeliste zu organisieren. Wenn Sie eine große Wiedergabeliste bearbeiten müssen oder es einfach satt haben, alles manuell zu erledigen, hilft Ihnen das Programm. Sie müssen nur die Kanäle markieren und einen Stapel löschen oder neu anordnen. So sieht es aus:
Mein Playlist-Fernseher

SS IPTV

Das beliebteste unter diesen Spielern. Er hat seine eigene offizielle Website. Der Spieler kann seine eigene Liste über das Portal anpassen. Um im SS IPTV-Editor zu arbeiten, müssen Sie den Kanal nur mit dem Cursor an eine andere Position bewegen oder vollständig entfernen. Alle Aktionen werden am besten von einem PC aus ausgeführt, und Änderungen werden automatisch übernommen. So sieht das Programm aus:
SS IPTV

Playlist Creator

Ein Editor, der als Organisator für benutzerdefinierte Listen verwendet wird. Es ist sehr praktisch, die relevanten Elemente auszuwählen und sie in der Liste nach oben oder unten zu verschieben. Sie können 2, 3 oder mehr Wiedergabelisten in zwei Aktionen kombinieren und dann im Bearbeitungsmodus die gewünschten Kanäle auswählen. Programmschnittstelle:
Playlist Creator

Mögliche Anzeigeprobleme und Lösungen

Mit Ablauf der Zeit werden Links zu Kanal-Streams funktionsunfähig, insbesondere zu kostenlosen. Normalerweise funktionieren viele dieser Kanäle nach etwa einem Monat nicht mehr. Sie müssen die Datei öffnen und die fehlerhaften Einträge selbst löschen / ersetzen. Wenn die Regeln zum Erstellen einer Wiedergabeliste verletzt werden, z. B. wenn die Zeile # EXTM3U übersprungen wird, wird die Wiedergabe ebenfalls nicht gestartet. Sie sollten alles sorgfältig prüfen und gegebenenfalls Korrekturen vornehmen. Normalerweise wird auch erwähnt, dass Sie die UTF-8-Codierung verwenden müssen (installiert über “Speichern unter”). Wenn diese Bedingung erfüllt ist, kann die Wiedergabeliste garantiert auf PCs, Android-Set-Top-Boxen und Smartphones gestartet werden. Es ist nicht schwierig, selbst eine IPTV-Wiedergabeliste zu erstellen. Es ist wichtig, vorsichtig zu sein und die Anweisungen zu befolgen. Nehmen Sie Links von vorgefertigten Wiedergabelisten, die im Internet verfügbar sind.und genießen Sie ausschließlich Ihre Lieblingssender!

Digitales Fernsehen.
Comments: 2
  1. Артур

    Очень круто.Все понял.Спасибо большое

  2. Артур

    Очень круто.Все понял.Спасибо большое Сайт очень понравился

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: