So richten Sie IPTV ein und schauen im Fernsehen, schließen Sie eine Set-Top-Box, einen Router und Einstellungen an

IPTV ist eine moderne Rundfunktechnologie, die Internetzugang und ein digitales Signal kombiniert. Dient dazu, die Anzahl der Kanäle und Programme zu erhöhen und sie auf TV, Computer und Smartphone anzuzeigen. Die IPTV-Verbindungsoptionen und -einstellungen unterscheiden sich je nach Gerätetyp.

IPTV-Set-Top-Box-Verbindung

Algorithmus zum Anschließen der
Set-Top-Box :

  1. Drücken Sie “Setup” auf der Fernbedienung.
  2. Wählen Sie “Erweiterte Einstellungen” und stellen Sie Uhrzeit und Datum ein (erforderlich, um die Optionen “Timeshift”, “Video on Demand” zu verwenden. Erweiterte Einstellungen
  3. Wählen Sie “Netzwerkkonfiguration” – “Ethernet”. NetzwerkkonfigurationVerdrahtet
  4. Klicken Sie auf “Auto (DNSR)” – “Ok”. Auto
  5. Überprüfen Sie unter “Netzwerkstatus” “Ethernet”.
  6. Erweitern Sie das Menü Server und geben Sie pool.ntp.org in die NTP-Suchleiste ein. Server
  7. Gehen Sie zu “Videoeinstellungen” und deaktivieren Sie “DVI erzwingen”. Stellen Sie die Bildschirmauflösungsparameter und den Videoausgabemodus ein (gemäß den Anweisungen).Video-SetupEinrichten
  8. Speichern Sie Ihre Änderungen. Neu starten.Starten Sie neu

Die Set-Top-Box wird über ein Kabel mit dem HDMI- oder AV-Ausgang an das Fernsehgerät angeschlossen.

So verbinden Sie IPTV über einen Router mit dem Fernseher

Ein Router wird verwendet, um IPTV mit dem Fernseher zu verbinden. Die Internetgeschwindigkeit muss über 10 Mbit / s liegen.

Verwenden eines LAN-Kabels

Eine Verbindung über ein LAN-Kabel ist möglich, wenn der Internetprovider die Protokolle PPPoE oder L2TP verwendet. Folge diesen Schritten:

  1. Stecken Sie ein Ende des LAN-Kabels in die Buchse des Routers.
  2. Stecken Sie das andere Ende in die Buchse des Fernsehgeräts.

Verbindung Konfigurieren Sie nach dem Anschließen des Kabels:

  1. Öffnen Sie das Menü und suchen Sie “Netzwerkeinstellungen”. “Kabel angeschlossen” wird angezeigt.
  2. Gehen Sie zum Untermenü “Start”.
  3. Geben Sie die Option zum Herstellen einer Verbindung zum Internet an: Suchen Sie im Menü “Einstellungen” nach “Verbindungsoption”, wählen Sie “Kabel” aus und klicken Sie auf “Weiter”.

Drahtloser Weg

Der Fernseher muss über ein Wi-Fi-Modul verfügen. Das Fehlen wird durch einen USB-Adapter ersetzt. Aktionsalgorithmus:

  1. Öffnen Sie das Menü “Einstellungen” – “Netzwerkeinstellungen”.
  2. Wählen Sie “Verbindungsmethode” – “Drahtloses Netzwerk”.
  3. Wählen Sie das gewünschte aus der Liste aus und geben Sie das Passwort ein.

Kabellose Verbindung Spezifische Einstellungen hängen vom Routermodell ab

D-LINK

Aktionsalgorithmus:

  1. Gehen Sie zur Weboberfläche:
    • IP-Adresse – 192.168.0.1 .;
    • Login – Admin;
    • Das Passwort lautet admin.
  2. Wählen Sie auf der Hauptseite “IPTV Setup Wizard”.
  3. Ein Fenster zur Auswahl eines LAN-Ports wird geöffnet.
  4. Wählen Sie einen Port. Klicken Sie auf “Bearbeiten” und “Speichern”.

sparen

TP-LINK

Folge den Schritten:

  1. Gehen Sie zur Weboberfläche:
    • IP-Adresse – 192.168.0.1 oder 192.168.1.1;
    • Login – Admin;
    • Das Passwort lautet admin.
  2. Gehen Sie auf der Registerkarte “Netzwerk” zu “IPTV”.
  3. Aktivieren Sie “IGMP-Proxy”.
  4. Wählen Sie “Mode” – “Bridge”.
  5. Wählen Sie LAN-Port 4.
  6. Sparen.

TP-LINK In der neuen Weboberfläche sieht es folgendermaßen aus:
Schnittstelle

ASUS

Aktionsalgorithmus:

  1. Gehen Sie zur Weboberfläche:
    • IP-Adresse – 192.168.1.1;
    • Login – Admin;
    • Das Passwort lautet admin.
  2. Öffnen Sie “Lokales Netzwerk” und gehen Sie zu “IPTV”.
  3. Aktivieren Sie “IGMP-Proxy”.
  4. Starten Sie “IGMP Snooping”.
  5. Klicken Sie auf “Udpxy” und setzen Sie den Wert auf 1234.
  6. Übernehmen Sie die Einstellungen.

ASUS

Netzausrüstung

Folge diesen Schritten:

  1. Gehen Sie zur Weboberfläche:
    • IP-Adresse – 192.168.0.1 oder 192.168.1.1;
    • Login – Admin;
    • Passwort – Passwort.
  2. Wählen Sie “Erweiterter Modus” und gehen Sie zum Menü “Einstellungen”.
  3. Suchen Sie nach “Internet-Port-Einstellungen”.
  4. Gehen Sie zum Unterelement “IPTV umleiten” und markieren Sie – LAN 4.
  5. Klicken Sie auf “Übernehmen”.

Netzausrüstung

ZyXEL

Einstellalgorithmus:

  1. Gehen Sie zur Weboberfläche:
    • IP – 192.168.1.1;
    • Login – Admin;
    • Das Passwort lautet 1234.
  2. Wählen Sie im Menü “WAN” das Feld “Bridge Port (s) auswählen”.
  3. Geben Sie den LAN-Port an.
  4. Speichern Sie die Einstellungen.

ZyXEL

Anschließen und Konfigurieren von IPTV auf Fernsehgeräten verschiedener Modelle

Durch das Vorhandensein der SMART-Funktion auf dem Fernsehgerät können Sie IPTV-Fernsehprogramme über das Internet ansehen.

Smart LG

Um IPTV mit Smart LV-Fernsehgeräten zu verbinden, haben Sie zwei Möglichkeiten.
Erster Weg . Aktionsalgorithmus:

  1. Wählen Sie “LG Smart World” aus dem Application Store-Menü.
  2. Installieren Sie die Anwendung “Tuner”. Installieren
  3. Wählen Sie “Netzwerk” und klicken Sie auf “Einstellungen erweitern”. Erweiterte Einstellungen
  4. Deaktivieren Sie im folgenden Fenster das Kontrollkästchen “Automatisch” und ändern Sie DNS in 46.36.218.194. Automatisch
  5. Schalten Sie den Fernseher aus und wieder ein.

Zweiter Weg . Folge diesen Schritten:

  1. Wählen Sie “LG Smart World” aus dem Application Store-Menü.
  2. Suchen Sie nach “SS IPTV”, laden Sie es herunter und installieren Sie es gemäß den Eingabeaufforderungen. Installieren
  3. Gehen Sie in die Einstellungen und notieren Sie den Code. die Einstellungen
  4. Installieren Sie die Wiedergabeliste:
    • folge dem Link ;
    • Geben Sie den aufgezeichneten Code ein.
    • Suchen Sie die gewünschte Datei und laden Sie sie herunter.
  5. Schalten Sie den Fernseher aus und wieder ein.

Smart Samsung

Aktionsalgorithmus:

  1. Wählen Sie “Smart Hub” auf der Fernbedienung. Eingang
  2. Drücken Sie die Taste A.
  3. Gehen Sie zu “Konto erstellen”. Ein Konto erstellen
  4. Eingeben:
    • Login – entwickeln;
    • Das Passwort lautet 123456.
  5. Klicken Sie auf “Konto erstellen”. Konto
  6. Legen Sie Ihren Login und Ihr Passwort fest. Eingang
  7. Drücken Sie auf der Fernbedienung “Extras” und wählen Sie “Einstellungen”. die Einstellungen
  8. Das Entwicklungsfenster wird angezeigt. Entwicklung von
  9. Gehen Sie zu “IP-Adresseinstellung”. IP-Adresseinstellung
  10. Wählen Sie beim Synchronisieren Ihres Geräts mit Smart Hub 188.168.31.14 oder 31.128.159.40.
  11. Drücken Sie “Application Sync” – “Enter”. Synchronisation
  12. Aktivieren Sie in der Liste der Anwendungen (auf dem Fernseher) “Stream Player”. Stream Player
  13. Geben Sie im Suchfeld “Playlist URL1” http://powernet.com.ru/stream.xml ein .
  14. Als Ergebnis wird eine Liste der beliebtesten Kanäle angezeigt.

Philips

Das Fork Smart-Widget wird zum Verbinden von IPTV verwendet. Aktionsalgorithmus:

  1. Gehen Sie über die Fernbedienung zum Menü und aktivieren Sie “Parameter anzeigen”.
  2. Korrigieren Sie die Indikatoren.
  3. Gehen Sie zurück zum Menü und suchen Sie “Netzwerkeinstellungen”.
  4. Konfigurieren Sie die IP-Adresse.
  5. Starten Sie das Setup, indem Sie die aufgezeichneten Daten markieren.
  6. Starten Sie Ihren Fernseher neu.
  7. Wählen Sie auf der Fernbedienung “Smart”.
  8. Das Vidget Megogo stellt eine Verbindung her, die Forksmart verbindet.
  9. Forkplayer stellt eine Verbindung her und IPTV wird installiert.

So verbinden und konfigurieren Sie IPTV auf einem Fernseher, einer Set-Top-Box, einem Telefon oder einem Tablet mit Android im Jahr 2020: https://youtu.be/gN7BygfzVsc

Computerverbindung

Um eine Wiedergabeliste abzuspielen, müssen Sie:

  1. Öffnen Sie die App.
  2. Klicken Sie auf das Zahnrad.
  3. Schreiben Sie in die Zeile “Adresse der Kanalliste” den Link oder geben Sie den Pfad zur heruntergeladenen Datei im M3U-Format an.

Es gibt eine vielseitige VLC Media Player App. Durch Hinzufügen einer Wiedergabeliste:

  1. Führen Sie das Programm aus.
  2. Wählen Sie “Medien” aus dem Menü.
  3. Klicken Sie auf “URL öffnen” (M3U-Datei – “Datei öffnen”).
  4. Geben Sie unter “Netzwerk” die Adresse der Wiedergabeliste ein.
  5. Spielen Sie es ab.

Eine weitere Option ist die SPB TV Russia App. Sie können es im Microsoft Store, dem Windows Store, erwerben.

Einrichten und Ansehen von IPTV auf Android-Geräten (Tablets und Smartphones)

Durch die Installation der IPTV Player-Anwendung können Sie IPTV auf Android-Geräten (Tablet, Smartphone) ansehen.

Kauf eines Dienstes von einem Anbieter gegen eine zusätzliche Gebühr

Es ist notwendig:

  1. Verbinden Sie das Gerät mit dem Netzwerk.
  2. Laden Sie einen Videoplayer vom Play Market herunter und aktivieren Sie ihn.
  3. Laden Sie vom Play Market eine spezielle Anwendung zum Installieren der m3u-Wiedergabeliste herunter (mit einer hohen Durchschnittsbewertung).
  4. Fordern Sie beim Anbieter eine Datei oder einen Link an.
  5. So laden Sie Kanäle herunter:
    • Gehen Sie zur IPTV-Anwendung.
    • Wählen Sie “Wiedergabeliste hinzufügen”.
    • Klicken Sie auf “Datei auswählen” oder “URL hinzufügen”.
  6. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie die vom Anbieter empfangenen Daten notieren.
  7. Bestätigen Sie die Aktion.
  8. Im angezeigten Fenster wird eine Liste der Kanäle angezeigt.

Mit Apps konfigurieren

Verwenden Sie bewährte Anwendungen, um IPTV anzusehen. Laden Sie die Anwendung herunter und installieren Sie sie. Suchen Sie selbst nach Wiedergabelisten. Der Installationsvorgang ähnelt der ersten Methode.

IPTV-Player

Die Anwendung verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche. Kanäle können nach Kategorien sortiert werden, für Lieblingsprogramme setzen Sie den Status “Favoriten”. Das Video zeigt das Anwendungssetup:

Kodi Player

Für eine komfortable Anzeige von IPTV müssen Sie Plugins installieren:

  1. Gehen Sie zu “Add-Ons”.
  2. Wählen Sie “Meine Add-Ons” – “PVR-Client” – “Einfacher PVR-IPTV-Client”.
  3. Gehe zu den Einstellungen.
  4. Fügen Sie eine m3u-Wiedergabeliste hinzu.

Das Video zeigt die Einrichtung und Installation der Anwendung:

Fauler Spieler

Die Anwendung spielt Videos von Vkontakte- und YouTube-Websites ab. Es ist möglich, Programme zu Favoriten hinzuzufügen. Laden Sie zum Hinzufügen einer Wiedergabeliste eine Datei hoch oder fügen Sie eine URL ein. Einrichten der App im Video:

Proxy verwenden

Bei der Übertragung von IPTV werden Probleme erkannt – schlechte Bild- und Tonqualität. Um diese Probleme zu vermeiden, richten Sie einen UDP-Proxy auf Ihrem Computer oder Router ein. Sehen Sie beim Aktivieren der Funktion auf dem Router auf Ihrem Tablet, Smartphone und anderen Geräten fern. Aktionsalgorithmus:

  1. Laden Sie UDP Proxy von Play Market herunter .
  2. Aktivieren Sie.
  3. Wählen Sie “UDP-Multicast-Schnittstelle” und dann “HTTP-Server-Schnittstelle”.
  4. Die IP-Adresse der Schnittstellen muss mit der IP-Adresse der Netzwerkverbindung übereinstimmen. Klicken Sie dazu auf das Symbol mit einer Netzwerkverbindung: Windows 7 – “Status” – “Information”; Windows XP – “Status” – “Support”.
  5. Geben Sie die IP-Adressen in den UDP-zu-HTTP-Proxy ein.
  6. Speichern, installieren und ausführen.
  7. Wählen Sie im Menü “Anwendungseinstellungen”, gehen Sie zu “Proxy-Einstellungen”, geben Sie die IP-Adresse und den Port ein, die im UDP-zu-HTTP-Proxy festgelegt sind.
  8. Wählen Sie den Typ des Proxyservers.
  9. Aktivieren Sie.

Interaktives Fernsehen IPTV ist ein modernes Design und eine Vielzahl von Möglichkeiten. Mit jedem Wiedergabegerät für Multimedia-Inhalte erreicht das Fernsehen ein neues Maß an Komfort und Bequemlichkeit.

Digitales Fernsehen.
Comments: 2
  1. Стас

    Очень полезная статья. С помощью её у меня получилось настроить IPTV у себя дома через роутер фирмы TP-LINK.

  2. Мария

    Интересовал способ именно беспроводного подключения IPTV через wi-fi, модуль которого есть в телевизоре. При помощи этой инструкции все сделала за считанные минуты. Единственное, что немного пришлось покопаться в настройках и выбрать нужные параметры установки, но этот способ все равно мне показался самым простым из всех описанных в статье. Поэтому при наличии вай-фай или USB-адаптера лучше воспользоваться этими приспособлениями для своего удобства и экономия времени.

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: