Einrichten von IPTV unter Android, Auswählen eines Players und Herunterladen von Wiedergabelisten für Android-Player

Viele Benutzer sind an der Möglichkeit interessiert,
IPTV auf einem Gerät mit Android-Betriebssystem anzuzeigen . Diese digitale Fernsehtechnologie hilft dem Benutzer, seine Lieblingsfernsehprogramme zu genießen und zusätzliche Funktionen zu nutzen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, IPTV auf Android anzusehen.
IPTV auf Android

Anzeigen von IPTV auf Android vom Anbieter

Um die Dienste in Form eines IPTV-Pakets zu nutzen, zahlen Benutzer eine zusätzliche Gebühr an den Dienstanbieter. Um IPTV von einem Anbieter zu sehen, müssen Sie:

  1. Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Netzwerk Ihres Diensteanbieters.
  2. Installieren Sie den Video-Player auf Ihrem Gerät. Es wird kostenlos vom Play Market heruntergeladen. Es gibt keine spezifischen Einstellungen für eine bestimmte Anwendung, daher können Sie eine davon auswählen. In bestimmten Fällen ist das Vorhandensein des MX Player-Programms erforderlich.
  3. Um eine m3u-Wiedergabeliste mit IPTV-Kanälen hinzuzufügen , benötigen Sie eine spezielle Anwendung. Es wird auch vom Play Market heruntergeladen. Es gibt viele solcher Anwendungen, sodass Sie am ersten Punkt der Liste mit einer hohen Durchschnittspunktzahl anhalten können.
  4. Holen Sie sich eine Datei oder einen Link von Ihrem Dienstanbieter, um verfügbare IPTV-Kanäle herunterzuladen. Normalerweise geben sie nach dem Kauf eines IPTV-Pakets eine URL aus, die der Benutzer später benötigt.

Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, können Sie eine Liste der Kanäle erhalten. Zu diesem Zweck sollten bestimmte Aktionen ausgeführt werden:

  1. Wechseln Sie zu der IPTV-Anwendung, die Sie zuvor auf Ihr Android-Gerät heruntergeladen haben.
  2. Suchen Sie nach “Playlist hinzufügen”. In der Regel wird diese Anzeige in der Mitte hervorgehoben (Sie können das Pluszeichen oben rechts verwenden).
  3. Die Dropdown-Liste enthält Optionen: “Datei auswählen” oder “URL hinzufügen”.
  4. Wenn Sie eine Adresse von Ihrem Diensteanbieter erhalten, müssen Sie diese kopieren oder in das angezeigte Feld eintragen.
  5. Wenn der Anbieter eine Wiedergabeliste in einer Datei bereitgestellt hat, wird der Pfad dazu angegeben (er muss sich im Gerät befinden).
  6. Die ergriffenen Maßnahmen werden bestätigt.
  7. Es erscheint ein Fenster, in dem die zur Anzeige verfügbaren Kanäle angezeigt werden.
  8. Wenn bei jeder Kanalauswahl ein Videoplayer vorhanden ist, wird das Programm abgespielt (wenn es nicht vorhanden ist, bietet das System die Installation auf dem Play Market an).

Nach Abschluss dieser Schritte steht
Ihnen digitales interaktives Fernsehen von Ihrem Diensteanbieter zur Verfügung.

IPTV für Android ohne Verbindung eines Dienstes von einem Anbieter

Nicht alle Benutzer erklären sich damit einverstanden, für das Fernsehen an ihren Dienstanbieter zu zahlen. In diesem Fall können Sie Wiedergabelisten mit Free-TV-Kanälen verwenden. Anbieter sind sehr profitabel bei der Bereitstellung von IPTV-Diensten und blockieren daher ständig die Möglichkeiten der kostenlosen Option. Trotzdem besteht die Möglichkeit, eine kostenlose Wiedergabeliste mit beliebten Kanälen zu verwenden. Zu diesem Zweck sollten Sie nach einem ähnlichen Szenario mit der Option handeln, vom Anbieter bereitgestelltes IPTV zu empfangen. Um IPTV herunterzuladen, müssen Sie die Anwendung herunterladen und den Player auf Android installieren ( MX Player wird empfohlen
). In dieser Situation müssen Sie eine unabhängige Suche nach einer
Wiedergabeliste durchführen . Dies geschieht mit einem Browser und einer beliebigen Suchmaschine:

  1. Der Ausdruck “IPTV-Wiedergabeliste” wird in die Suchmaschine eingegeben. Das System akzeptiert diese Anfrage als Suche nach kostenlosen Anwendungen, und die beliebtesten werden in den oberen Zeilen angezeigt.
  2. Sie müssen die entsprechende Option auswählen und dann die Datei herunterladen oder den Link zur Wiedergabeliste kopieren.
  3. Auf dem Gerät müssen Sie die IPTV-Anwendung öffnen, den Dateipfad angeben oder die URL eingeben. Für diese Wiedergabeliste kann ein Name erfunden werden. Die zur Anzeige verfügbaren Fernsehkanäle werden angezeigt.

Einige TV-Kanäle oder Wiedergabelisten sind möglicherweise unterbrochen. In diesem Fall hilft die Aktualisierung.

Fortgeschrittene Benutzer können andere Funktionen nutzen, um Fernsehkanäle anzusehen. Dies kann ohne Verwendung von MX Player erfolgen, indem Sie den Eintrag “Video Player” in den Anwendungseinstellungen suchen oder die bereitgestellte Systemauswahl verwenden. Sie können auch Ihre Wiedergabeliste verwenden. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Auf dem Flash-Laufwerk wird ein Ordner erstellt, eine Liste der TV-Kanäle im m3u-Format wird dort abgelegt und eine leere Datei mit dem Namen “.nomedia” wird erstellt, damit Android die Datei nach dem Trennen vom PC nicht löscht. In der Anwendung sollten Sie auf “Datei auswählen” anstelle von “URL hinzufügen” klicken, um Ihre TV-Kanallistendatei anzuzeigen.
  2. Fügen Sie die Dropbox-Wiedergabelistendatei zum öffentlichen Ordner hinzu und kopieren Sie den öffentlichen Link mit der rechten Maustaste.

Wie Sie mit der GSE SMART IPTV- Anwendung kostenlos Kanäle auf Android ansehen können, wird
im folgenden Video beschrieben: https://youtu.be/ROmnna0ZAas?t=31 Sie können die Anwendung im Play Market herunterladen. Sie müssen nicht selbst im Internet nach funktionierenden IPTV-Wiedergabelisten suchen, da diese sich häufig ändern und einfach irrelevant werden.

UDP-Proxy

Um das normale Funktionieren einer Anwendung unter Android sicherzustellen, muss häufig UDP-Proxy verwendet werden, mit dem die sogenannten Multicast-Streams angezeigt werden können. Aktionsalgorithmus:

  1. Laden Sie UDP Proxy von Play Market herunter.
  2. Führen Sie das Programm aus und geben Sie zwei Adressen ein: “UDP-Multicast-Schnittstelle” und “HTTP-Server-Schnittstelle”. Sie haben dieselbe IP-Adresse und dieselbe IP-Adresse der Netzwerkverbindung, über die der Computer eine Verbindung zum Router herstellt. Um dies herauszufinden, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol mit einer Netzwerkverbindung klicken. Wählen Sie unter Windows 7 “Status” – “Informationen” und unter Windows XP “Status” – “Support”.
  3. Nach Eingabe der IP-Adresse im UDP-zu-HTTP-Proxy speichern und ausführen.
  4. Gehen Sie im Menü Anwendungseinstellungen zum Abschnitt Proxy-Einstellungen und geben Sie die IP-Adresse und den Port ein, die im UDP-zu-HTTP-Proxy festgelegt sind. Danach wird der Typ des Proxyservers ausgewählt und die Schaltfläche “Оk” aktiviert.
  5. Wenn Benutzer dies wünschen, können sie einen bestimmten Videoplayer zum Anzeigen von Videomaterial auswählen oder das Kontrollkästchen “Systemauswahl” aktivieren. Dann wird jedes Mal der erforderliche Videoplayer ausgewählt, wenn der Fernsehkanal angezeigt wird.
  6. Um zu vermeiden, dass das Programm jedes Mal auf dem Computer gestartet wird, sollten Sie es als Dienst starten, wenn Sie in UDP-to-HTTP auf die Schaltfläche “Installieren” klicken. In diesem Fall startet das Programm automatisch, wenn der PC startet.

Wenn Sie den UDP-zu-HTTP-Proxy auf Ihrem Computer nicht starten können, müssen Sie sicherstellen, dass die Anwendung nicht durch das Virenschutzprogramm oder die Firewall blockiert wird.

Fehler beim Ansehen von IPTV auf Android-Geräten

In einigen Fällen können beim Fernsehen interaktives Fernsehen bestimmte Probleme auftreten.

Kanalliste kann nicht geladen werden

Das Problem tritt häufig auf und tritt aufgrund der Nachlässigkeit von Benutzern oder Erstellern von Wiedergabelisten auf. In der Regel wird das Problem durch erneutes Herunterladen der Datei oder Suchen nach einer anderen URL behoben. Achten Sie beim Herunterladen besonders auf die Dateierweiterung. IPTV-Wiedergabelisten müssen die Erweiterung .m3u haben. Wenn eine andere Option angegeben ist, müssen Sie die Datei mit einem speziellen Programm entpacken. Sie können den Archivierer aus dem Play Market verwenden.

Video wird nicht abgespielt

Besitzer von Routern, die Multicast-Broadcasting im UPD-Stream nicht unterstützen, können auf ein Problem stoßen, wenn das Video überhaupt nicht abgespielt wird oder das Bild verstreut ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um diese Situation zu beheben, einschließlich des Flashens des Routers. Sie können auch den oben im Abschnitt “UDP-Proxy” beschriebenen Aktionsalgorithmus verwenden. https://youtu.be/1jLxYbIzTmA

Apps und Player zum Ansehen von IPTV auf Android

Es gibt verschiedene Programme zum Anschauen von IPTV, aber viele davon sind gefährlich. Bei Verwendung nicht verifizierter Anwendungen (Player) werden schädliche Programme auf die Geräte der Benutzer übertragen. Aus diesem Grund sollten Sie
nur die vertrauenswürdigsten Anwendungen bekannter Entwickler verwenden .

IPTV-Player für Android

Diese Anwendung hat den einfachsten Namen, was nicht verhindert, dass sie der beliebteste
IPTV-Player für Android ist . Es wird von über 10 Millionen Menschen bevorzugt. Die Anwendung verfügt über ein Design, das einfach an Ihre persönlichen Vorlieben angepasst werden kann. Kanäle können nach Kategorien sortiert werden. Für Ihre Lieblingsprogramme können Sie den Status von Favoriten festlegen und diese in der Aufnahme anzeigen. Das Starten von Kanälen mit der Anwendung “IPTV” für Android wird im folgenden Video gezeigt: https://youtu.be/AgK-gHA5KhU

Kodi Player für Android

Um die Verwendung dieses IPTV-Players zu vereinfachen, müssen Sie zusätzliche Plugins installieren. Wenn der Benutzer nur IPTV sehen möchte, dauert das Einrichten dieser Anwendung nur einige Minuten:

  1. Gehen Sie zum Abschnitt “Add-Ons”.
  2. Wählen Sie “Meine Add-Ons”.
  3. Wählen Sie “PVR-Clients”.
  4. Wählen Sie “Simple PVR IPTV Client”.
  5. Gehe zu den Einstellungen.
  6. Fügen Sie eine m3u-Wiedergabeliste hinzu, die Sie heruntergeladen oder kostenlos gekauft haben.

Informationen zum Schock , zur Installation und Konfiguration von Kodi-Anwendungen für Android und Windows finden Sie im Video-Handbuch
: https://youtu.be/GSRE1mKsWsg

Lazy IPTV – Universal-TV-Player für Android

Sie können in dieser Anwendung zwei Methoden verwenden, um eine Wiedergabeliste hinzuzufügen: Laden Sie eine Datei von Ihrem Gerät herunter oder fügen Sie die URL der Website der gewünschten Datei ein. Der Player spielt Videos direkt von Vkontakte- und YouTube-Websites ab und verfügt außerdem über einen integrierten Audio-Player für Radiosender. Es besteht die Möglichkeit, Favoriten zu Quellen hinzuzufügen, Ordner zu unterstützen und benutzerdefinierte Kanallisten zu erstellen. Wenn Sie sich für eine andere Anwendung entscheiden, können Sie Ihre Wiedergabelisten kopieren. Das Setup der Lazy IPTV-Anwendung wird im folgenden Video gezeigt (Sie können den Lazy Player für Android hier herunterladen
): https://youtu.be/RvXvk9CHD-g?t=20

Das Benutzerhandbuch des Entwicklers der Anwendung “Lazy IPTV” wird hier vorgestellt
.

OttPlayer

Laden Sie den Ott-Player von der offiziellen Seite herunter
. Diese App ist möglicherweise auf einigen Smart-TVs vorinstalliert. Dieser Player wurde von einem russischen Entwickler erstellt, wodurch die russische Version vollständig entwickelt und praktisch ist. Vor der Verwendung des Players wird ein Konto in der offiziellen Anwendungsressource erstellt. Es ist möglich, Kanalsymbole zu ersetzen und der OttPlayer-Website eigene Wiedergabelisten hinzuzufügen, die diese mit allen Geräten des Benutzers mit dem installierten Programm synchronisieren können. Im Gegensatz zu anderen kostenlosen Apps ist dieser Player frei von Werbung. OttPlayer – Installation, Registrierung, Hinzufügen von IPTV-Wiedergabelisten: https://youtu.be/DFMfto5NLI8

Perfect Player IPTV – eine funktionierende Option zum Ansehen von Inhalten auf Android-Geräten

Download von Play Market Perfect Player für Android. Zu den einzigartigen Funktionen dieser Anwendung gehören das Anzeigen lokal gespeicherter Videoinhalte und die automatische Synchronisierung mit einer Computeranwendung. Der Spieler verwendet ein minimalistisches und ansprechendes Thema. Wo Sie herunterladen und wie Sie die Perfect Player IPTV-Anwendung einrichten, erfahren Sie im folgenden Video: https://youtu.be/vMA5uat8ruY

Eine stabile, aber kostenpflichtige IPTV-Wiedergabeliste bietet der
beliebte Dienst “Eden” an .

Ein weiterer “bester” IPTV-Player für Android: https://youtu.be/a985MHWOEk8 Um IPTV von Android aus anzusehen, können Sie einen kostenpflichtigen Dienst des Anbieters verwenden oder kostenlose Programme und Wiedergabelisten herunterladen und installieren. Die einfachen Schritt-für-Schritt-Anweisungen in diesem Artikel helfen Ihnen bei der Lösung Ihres Problems.

Digitales Fernsehen.
Comments: 5
  1. Мадина

    Установила на свой планшет андроид и на телевизор SMART IPTV, приложение не сложное, легкое в управлении. Никаких сложных функций не содержит, плюс ко всему можно пользоваться дистанционным пультом. Установила каналы какие нужны были. Плюс ко всему можно приостановить видео для прочтения краткого содержания. Всем довольна. Пока никаких проблем и вопросов не возникало

  2. Мадина

    Очень хорошо что прочитала данную статью, помогла во многом разобраться. Теперь я поняла как правильно пользоваться данным приложением. Буду теперь без проблем наслаждаться просмотром любимых каналов

  3. Александр

    Использую LAZY TV приложение, настроить не составляет труда, просмотр ютуба, много каналов есть, но только 5 каналов которые мне нужны смотрю.
    Плагины обязательно нада ставить без них видео может не запустится, даже точно что не запустится.

  4. Александр

    Использую LAZY TV приложение, настроить не составляет труда. Если на бесплатном то сами создаете папки с нужными каналами и добавляете если интернет провайдер,
    то он предоставляет плейлист с каналами. В интерфейсе самые главные пункты это : избранное, менеджер плейлистов, поиск каналов, остальное как по мне для галочки, возможно пригодится.
    Для даного приложения использую MXplayer, можно и другой использовать, но это нада экспериментировать не каждый плейер подойдет. Также перед использованием IPTV обязательно поставить кодеки, без них может не заработать, я не пробовал без них смотреть.

  5. Анна

    Всем привет! Когда муж купил телевизор на Андроиде там было легко подключить iptv. Нам нужно было ввести адресу строку и все, каналы появлялись. Я не могу понять, почему а нас так сильно тормози iptv. Мы уже и интернет другой подключили, но ничего не меняется. Когда включаю телевизор, начинается замедленная съёмка или вообще звук есть, а картинка исчезает. Мне приходится включать вперёд и назад. Ютуб хорошо идёт. Я заметила ещё, что если на телевизоре будет стоять неправильно время, то в Ютуб не зайдет. Если есть какие то проблемы с iptv, то можно спокойно позвонить в офис где вы подключали интернет и там вам расскажут, либо можно вызвать мастера, который сам всё сделает. Они кстати не дорого берут

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: