So verbinden Sie NTV Plus Cardsharing, beliebte Arbeitsserver

NTV Plus ist der erste Satelliten-TV-Betreiber in Russland und seit langem führend unter den Anbietern. Heute bietet das Unternehmen eine Vielzahl von Fun-Kanälen in guter Qualität an. Die Kosten für die Dienste sind moderat, aber der Anschluss jedes zusätzlichen Fernsehers wird bezahlt. Nicht viele Leute wissen es, aber um nicht zu viel für Zugangskarten zu bezahlen
, können Sie den Card-Sharing-Service nutzen. Lesen Sie weiter unten mehr über die Technologie.
So verbinden Sie NTV Plus Cardsharing, beliebte Arbeitsserver

Das Funktionsprinzip von Cardsharing

Um das Thema zu verstehen, beginnen wir mit einem Konzept. Cardsharing (von der englischen Karte – Karte, teilen – teilen, teilen; wörtlich – eine Karte teilen) ist also eine moderne Technologie, mit deren Hilfe unabhängige Receiver mit nur einem Zugang zu Pay-TV-Kanälen,
Satelliten- und
Kabelfernsehen erhalten Zugangskarte. In diesem Fall wird das Fernsehsignal selbst noch über eine
Satellitenschüssel oder ein Kabel empfangen . Die technische Basis von Sharing ist ein
Server . Über das Internet sind daran Empfänger angeschlossen, die das verschlüsselte Satellitensignal empfangen und entschlüsseln. Zur Dekodierung wird eine spezielle Software verwendet – ein Emulator.
So verbinden Sie NTV Plus Cardsharing, beliebte ArbeitsserverUm diesen Dienst zu verbinden und zu nutzen, ist in der Regel keine zusätzliche Ausrüstung erforderlich. Die wichtigsten Bedingungen für das Teilen sind:

  • aktive ununterbrochene Internetverbindung;
  • Empfänger mit Unterstützung für Cardsharing oder DVB-Karte;
  • Satellitenschüssel für Signalempfang;
  • Abonnement für Kartenfreigabe.

Die Cardsharing-Technologie hat eine Reihe von Vorteilen. Der Hauptvorteil, für den der Dienst tatsächlich freigeschaltet wird, ist eine deutliche Reduzierung der Fernsehkosten. Gleichzeitig bleibt die Qualität der TV-Ausstrahlung erhalten, und der Benutzer muss immer noch das passende Senderpaket auswählen.

So verbinden Sie NTV Plus Cardsharing, beliebte Arbeitsserver
Das Prinzip der Kartenfreigabe

Beachten Sie! Cardsharing ist kein unbefugtes Zugriffsverfahren. Alle Schlüssel, die für den Zugang zum Kanal benötigt werden, befinden sich auf der Betreiberkarte. Und der Lizenzvertrag wird mit seinem Eigentümer abgeschlossen. Gleichzeitig ist der Dienst nicht ganz legal. Und die Verantwortung für die Verwendung liegt beim Endverbraucher.

NTV + Cardsharing – was sind die Vorteile?

Derzeit bietet NTV-Plus über 240 TV-Kanäle in hoher Qualität. Die meisten kostenpflichtigen Pakete sind im HD- und Full-HD-Format verfügbar, es gibt einen 3D-Kanal. Die Inhalte sind abwechslungsreich und werden für alle Familienmitglieder interessant sein. Es gibt Bundessender, Nachrichten-, Bildungs-, Musik-, Sport-, Kinder- sowie Fernsehsender, die Filme und Serien ausstrahlen und vieles mehr. Die gemeinsame Nutzung von NTV ist für diejenigen Benutzer interessant, die sich für diesen Telekommunikationsanbieter entschieden haben. Und in diesem Fall fungiert die Freischaltung des Dienstes auch als NTV-Plus-Zugangskarte. Das heißt, es werden alle erforderlichen TV-Kanäle entsperrt. Das Teilen von NTV kann sowohl für einen Tag als auch für einen Monat oder ein Jahr aktiviert werden. Die Bedingungen und Kosten für die Aktivierung der Technologie hängen vom ausgewählten Dienst ab. Als Nächstes analysieren wir die Nuancen der Verbindung und Einrichtung von NTV-Kartenfreigabe, beliebten Diensten,und die von ihnen angebotenen Dienstleistungen.
So verbinden Sie NTV Plus Cardsharing, beliebte Arbeitsserver

Anschluss an NTV-Kartenfreigabe

Wie bereits erwähnt, müssen Sie vor der Aktivierung der Cardsharing-Technologie das Satellitenfernsehen anschließen und konfigurieren
. In diesem Fall wird die folgende Ausrüstung verwendet:

  1. Satellitenschüssel . Der Durchmesser der Platte beträgt je nach Wohnregion 0,6 oder 0,9 Meter. Wird an den NTV-Plus-Satelliten gesendet (für die europäische Zone ist es EUTELSAT W4 / W7 oder EUTELSAT 36A / 36B / 36C).
  2. Linearer oder kreisförmiger Konverter .
  3. Ein Receiver, der die Card-Sharing-Funktion unterstützt . Die Option ist bei fast allen modernen Modellen verfügbar. Wenn es nicht vorhanden ist, können Sie den alten Receiver neu flashen oder einen neuen kaufen.
  4. Verlängerungskabel für COM-Port oder Nullmodemkabel . Die Wahl dieses Gerätes hängt vom Empfänger ab.
  5. SAT-Kabel .

So verbinden Sie NTV Plus Cardsharing, beliebte Arbeitsserver
NTV plus Abdeckungskarte [/ caption] Wenn Sat-TV eingerichtet ist, gehen Sie zur Cardsharing-Verbindung. Dieser Prozess beginnt mit der Auswahl eines Dienstes, eines Kanalpakets, dem Bezahlen von Diensten und dem Empfangen von Einstellungen. Betrachten wir das Problem genauer. Nachdem wir uns für den Sharing-Dienst Ntv + entschieden haben, gehen wir zur Registrierung auf der Website. In der Regel müssen Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse eingeben, ein starkes Passwort festlegen und der Lizenzvereinbarung zustimmen. Als nächstes erhalten wir eine E-Mail mit einem Benutzernamen und einem Passwort. Wir übergeben die Autorisierung.

Beachten Sie! Bei der Registrierung fordern einige Dienste Empfehlungen von bereits registrierten Benutzern an. Sollte dies nicht möglich sein, können Sie sich mit einer Zugangsanfrage an den Support wenden. In einigen Fällen löst dies das Problem.

Der nächste Schritt ist das Aufladen Ihres Guthabens. Auf diese Weise können Sie auf kostenpflichtige Dienste zugreifen. Bei unbekannter Leistung wird empfohlen, den Mindestbetrag zu überweisen, der für den Erhalt der angeforderten Leistungen erforderlich ist. Weitere Details zu den Zahlungsmethoden finden Sie auf den offiziellen Websites der Sharing-Server. Bei einigen Sharing-Tests sind auch NTV-Sharing-Tests verfügbar, zum Beispiel hier (https://www.cardsharingserver.com/):
So verbinden Sie NTV Plus Cardsharing, beliebte ArbeitsserverDer letzte Schritt besteht darin, das gewünschte Paket auszuwählen und einen Kauf zu tätigen.

Dienste, die Dienste für die gemeinsame Nutzung von Satellitenfernsehen NTV bereitstellen

Es gibt viele Sharing-Dienste , aber nicht alle sind zuverlässig. Daher werden wir die beliebtesten, bewährtesten und bequemsten Ressourcen berücksichtigen.

SERVER PRO100NTV Kartenfreigabe ist eine der besten für NTV +

Wir haben zuerst “SERVER PRO100NTV Cardsharing” überprüft (Link https://pro100ntv.ru/.). Nach den Diskussionen in den Foren zu urteilen, erwies sich diese Ressource als eine der beliebtesten. Cardsharing pro100 NTV bietet 5 Pakete zur Auswahl:

  1. “Light NTV +” ist NTV + HD 36 E und NTV + HD 56 E. Dieses Paket kostet 70 Rubel pro Monat.
  2. Eine weitere beliebte Lösung ist “Light Continent”, zu der “Continent 85.2” und “Telecard 85 E” gehören. Der Preis ist human – nur 60 Rubel im Monat.
  3. Das Paket „VIP-ALL“ beinhaltet die größte Anzahl an Kanälen. Und es kostet 100 Rubel im Monat.

Beachten Sie! Nach der Registrierung auf der Website erhalten Benutzer einen Tag lang einen kostenlosen Test des VIP-ALL-Pakets.

  • Paket “Europa” – 70 Rubel pro Monat.
  • “Asien” – die Kosten betragen 80 Rubel.

Sie können Dienstleistungen auf verschiedene Weise online bezahlen.
So verbinden Sie NTV Plus Cardsharing, beliebte Arbeitsserver

NTV-Freigabe

Eine weitere bewährte Ressource ist NTV Sharing. Auf der Website „https://ntvsharing.com/“ platziert. Bei diesem Service können Sie Dienstleistungen täglich oder monatlich bezahlen. Es gibt ein Bonussystem, nach dem eine solche Wertabstufung:

  • beim Auffüllen des Guthabens in Höhe von 15 USD werden dem Konto 20 USD gutgeschrieben.
  • für 20 $ bekommen wir 28;
  • Der maximale Betrag der Bonusauffüllung beträgt 50 USD, während wir 100 erhalten.

Eine breite Palette von Paketen für eine Vielzahl von Kategorien von Bürgern. Das günstigste Budget-Paket ist der ORF, der 0,02 US-Dollar pro Tag oder 0,6 US-Dollar pro Monat kostet. Das VIP-Paket beinhaltet den Inhalt aller Pakte. Die Kosten betragen nur 0,16 US-Dollar pro Tag oder 4,8 US-Dollar pro Monat. Die Benutzeroberfläche der Site ist recht benutzerfreundlich. Hier können Sie ganz einfach alle notwendigen Informationen finden: eine Liste der Pakete und deren Inhalt finden, die Kosten der gewünschten Leistung ermitteln, eine Zahlungsmethode auswählen und andere Informationen. [caption id = "attachment_3649" align = "aligncenter" width = "952"]
So verbinden Sie NTV Plus Cardsharing, beliebte ArbeitsserverRegistrierung bei NTV Cardsharing

Sie können auch einen kostenlosen Testmodus für NTV + Sharing erhalten. Empfehlungsprogramm verfügbar. Link zum Besuch der Website ntvsharing.com.

Gemeinsamer Zugang zu Satellitenfernsehen NTV für einen Dollar

Es gibt viele NTV-Sharing-Server im Internet. Daher kämpft jede Ressource unermüdlich für ihren Kunden und erfindet interessante und nützliche Angebote für die Benutzer. Eine davon ist der Zugriff auf verschlüsselte HD-Sender aller verfügbaren Anbieter für nur 1 US-Dollar im Monat oder 10 Cent pro Tag. Verlockend, nicht wahr? Ein solches Angebot wird von so bekannten Sharing-Plattformen wie „Stable NTV + Cardsharing“ (https://www.cardsharing.cc/), der Seite „10cent.in“ (https://www.10cent.in/ ). Nach der Registrierung auf der Seite kann der Dienst kostenlos getestet werden.
So verbinden Sie NTV Plus Cardsharing, beliebte Arbeitsserver

NTV plus kostenlos teilen

Nicht alle Benutzer wissen es, aber die Zahlung für NTV-Cardsharing kann auch umgangen werden. Eine der Optionen ist die Verwendung des Microbox-Empfängers.
So verbinden Sie NTV Plus Cardsharing, beliebte ArbeitsserverDie technischen Eigenschaften des Geräts sind recht bescheiden, aber der Empfänger ist nicht teuer und verbraucht nur eine unbedeutende Menge Strom. Sein Hauptvorteil besteht jedoch darin, dass dieser Tuner das codierte Signal direkt von der Satellitenschüssel empfängt. Der größte Haken ist die Notwendigkeit, die entsprechende Firmware zu erstellen und das System korrekt zu installieren. Wird Microbox über einen Com-Port mit einem anderen Tuner verbunden, stehen die Inhalte nicht nur praktisch kostenlos, sondern auch ohne Internetverbindung zur Verfügung.

Beachten Sie! Sowohl für NTV- als auch für Tricolor-Kunden ist das kostenlose Fernsehen mit einem Microbox-Empfänger verfügbar.

Welche Receiver für Cardsharing sind empfehlenswert?

Wir würden auf jeden Fall Microbox, Openbox und Dreambox empfehlen. Jeder der Receiver eignet sich für Cardsharing, wird Sie mit seinen Fähigkeiten und seinem ordnungsgemäßen Betrieb begeistern.
So verbinden Sie NTV Plus Cardsharing, beliebte ArbeitsserverNTV Cardsharing ist einfach, bequem und wirtschaftlich. Die Hauptaufgabe besteht darin, sich bei der Auswahl eines Servers nicht zu irren. Und dann wird es angenehm und aufregend sein, Ihre Lieblings-Satellitenkanäle zu sehen.

Digitales Fernsehen.
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: